Das Stehaufschwammerl

Das StehaufschwammerlCartoon by Seli

Es geistert seit einigen Tagen durch die heimischen Medien: Peter Pilz kommt wieder. Er glaubt offensichtlich, die Innenpolitik braucht ihn. Wer von seinen Parteifreunden den Sitz im Parlament wieder räumen darf oder muss, ist noch ungewiss.

So richtig abgegangen ist er mir persönlich in den Wochen seit dem Grapschskandal nicht, es hat vielleicht nicht so viele Aufdecker-Pressekonferenzen gegeben wie in seiner aktiven Zeit. Aber es ist halt so eine Sache, wenn plötzlich alle mit dem Finger auf einen zeigen, genauso wie man es selber gerne gemacht hat. Da kann dann das Rampenlicht schon lästig werden und eine Nachdenkphase ist angesagt.

Die Grünen werden ihn auch nicht gefragt haben, ob er beim Wiederaufbau der Partei mithelfen möchte, so quasi als “back to the roots” Nothelfer.

Botanisches: Die Mykologen küren jährlich einen  Pilz des Jahres. Der Braungrüne Zärtling oder Braungrüne Rötling (Entoloma incanum) war 2013 der Pilz des Jahres! Vielleicht ist das Stehaufschwammerl der heurige Kandidat, wer weiß das schon? (kat)

Pilze in der Dorfzeitung >

image_pdfimage_print

Über den Autor

Thomas Selinger (Cartoon) und Karl Traintinger (Text)
Cartoon: Thomas Selinger Text: Karl Traintinger

1 Kommentar zu "Das Stehaufschwammerl"

  1. Ich mag nur Herrenpilze und da gehört er offensichtlich ja nicht dazu.

Hinterlasse einen Kommentar