Rita Falk: Kaiserschmarrn-Drama

Rita Falk | Foto: Astrid Eckert, dtvRita Falk | Foto: Astrid Eckert, dtv

kaiserschmarrnAutor: Rita Falk
Titel: Kaiserschmarrn-Drama
ISBN: 978-3-4232-6192-0
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft mbH

Klappentext:
Im Wald von Niederkaltenkirchen wird eine nackte Tote gefunden. Sie war erst kurz zuvor beim Simmerl in den ersten Stock gezogen und hat unter dem Namen „Mona“ Stripshows im Internet angeboten.

Der Eberhofer steht vor höchst pikanten Ermittlungen, denn zum Kreis der Verdächtigen zählen rasch auch ein paar ihrer Kunden, darunter der Leopold, der Simmerl und der Flötzinger. Und auch der Bruder der Toten, ein evangelischer Pfarrer mit seiner frommen Gattin, sollte der Franz sich besser mal vorknöpfen.

Harte Zeiten für den Franz, auch privat: Das Doppelhaus vom Leopold und der Susi wächst im selben Tempo wie Franz‘ Unlust auf das traute Familienglück.

Der Rudi wird aus der Reha geworfen und quartiert sich im Saustall ein. Und zu allem Unglück droht dem Saustall die Abrissbirne!

Dann: die zweite Tote im Wald. Das gleiche Beuteschema. Ein Serienmörder? Zumindest ein Fall für die Soko Niederkaltenkirchen. Angeführt ausgerechnet von Franz‘ Lieblingsfeindin Thin Lizzy…..

Rebecca SchönleitnerRezension von Rebecca Schönleitner
Auch im neunten Fall des Dorfpolizisten Eberhofer gelingt Rita Falk mit einer guten Mischung aus Humor, Krimi und Familiengeschichten ein schöner Unterhaltungsroman.

Die Beschreibungen der verschiedenen Charaktere dieses Dorfidylls, gemischt mit einem mehr oder weniger spannenden Kriminalfall lassen einen das Buch in kürzester Zeit lesen.

Der nächste Fall wird sicher bald kommen, da bin ich jetzt schon neugierig wie die Doppelhausgeschichte weiter geht und ob der Franz seine Susi im nächsten Band nun doch endlich heiraten wird.

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Rita Falk: Kaiserschmarrn-Drama"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*