Dora Heldt: Sommer jetzt!

Dora Heldt Foto Franz SchepersDora Heldt | Foto: Franz Schepers/ dtv
Sommer Jetzt

Autor: Dora Heldt
Titel: Sommer jetzt!
ISBN: 978-3-4232-1728-8
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co KG

Sie können das Buch bei Ihrer Lieblingsbuchhandlung ums Eck oder online bei den Salzburger-Krimihelden bestellen >

Klappentext:
Sommer ist einfach die schönste Jahreszeit!

Das findet auch Bestsellerautorin Dora Heldt. Möwenschreie, Kinderlachen, weicher Sand unter den nackten Füßen und der Blick aufs weite Meer. Wer würde sich da von ein paar Kleinigkeiten wie der blöden Flugangst, der fehlenden Bikinifigur oder übervollen Stränden die Laune verderben lassen? Das wäre ja noch schöner! Sommerleichter Lesestoff für alle, die tatsächlich oder in Gedanken ihre Koffer packen und auf Reisen gehen.

Rezension von Rebecca Schönleitner
Als ausgesprochener Fan von Dora Heldt ist dieses Büchlein ein absolutes „Muss“. Und meine Erwartungen wurden wie immer nicht enttäuscht.

Viele bekannte Gesichter aus anderen Werken von Dora Heldt begegneten mir bei der Lektüre dieser sommerlichen Kurzgeschichten. Einfach schön und leicht zu lesen.

Wunderbare schnelle Sommerlektüre, sehr zu empfehlen.



Rebecca Schönleitner können Sie auch im Dorfradio hören! Sie stellt in jeder Ausgabe ein Buch oder einen Autor vor. Das Dorfradio ist weltweit zu streamen oder digital zu empfangen, im Großraum Salzburg auch terrestrisch. Infos dazu finden Sie HIER >

Dorfzeitung.com

Dorf ist überall!

Mit der Dorfzeitung sind Sie über das Geschehen im virtuellen Dorf bestens informiert!

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Dora Heldt: Sommer jetzt!"

Hinterlasse einen Kommentar