Arnaldur Indriðason: Der Reisende

Arnaldur Indriðason | Foto: © Jóhann Páll Valdimarsson / LübbeArnaldur Indriðason | Foto: © Jóhann Páll Valdimarsson / Lübbe

islandkrimiAutor: Arnaldur Indriðason
Titel: Der Reisende
Island Krimi
Aus dem Isländischen von Anika Wolff

ISBN: 978-3-7857-2597-9
Verlag: Bastei Lübbe AG

Klappentext:
Reykjavik, im August 1941. Als ein Handelsreisender mit einem Colt .45 in einer Wohnung mitten in der Stadt erschossen wird, fällt der Verdacht auf die Soldaten der Besatzungsmächte.

Flóvent, der einzige Kriminalkommissar der Stadt, übernimmt den Fall. Er wird unterstützt von dem jungen kanadischen Militärpolizisten Thorson, Sohn isländischer Emigranten. Die Ermittlungen führen die beiden nicht nur in das Umfeld des Militärs, sondern auch zu einer deutschen Familie, die sich in Island niedergelassen hat. Hat der Mord etwas mit den Aktivitäten der Nationalsozialisten auf der Insel zu tun?

Flóvent und Thorson müssen schnell Ermittlungsergebnisse vorweisen, da das US Militär droht, ihnen den Fall zu entziehen. Zugleich geraten die Ex-Freundin des Ermordeten und ihr britischer Liebhaber immer stärker in den Fokus der Ermittlungen….

Anmerkung:
Island war in den Kriegsjahren ein strategisch wichtiger Ort für die Alliierten und wurde erst von der britischen, dann von der amerikanischen Armee besetzt. Die vielen ausländischen Soldaten in Reykjavik veränderten das Stadtbild maßgeblich und sorgten für viel Aufregung unter der Bevölkerung.

Rebecca SchönleitnerRezension von Rebecca Schönleitner
Ich bin ein großer Fan von nordischen Büchern, auch dieser Krimi hat mich wieder begeistert.

Man hat beim Lesen das Gefühl, es plätschert so dahin, die Menschen sind schwermütig und doch voller Lebensgefühl. Indriðason erzählt ohne Aufregung, genau und emotionslos, trotzdem voller Poesie und Gefühlen.
Sensationell dieser Autor, einfach ein absolutes muss für jeden Liebhaber eines wirklich guten Krimis.

Das Cover ist großartig, genauso stellt man sich die Gegend beim Lesen vor. Fast schwarzweiß.

image_pdfimage_print