Saisonauftakt auf der Erlebnisburg Hohenwerfen

burg hohenwerfen

Foto: Salzburger Burgen & Schlösser Betriebsführung/ Kolarik Andreas

Sonderausstellung über Leonardo Da Vinci geht zum Jubiläum ins letzte Jahr

Die Erlebnisburg Hohenwerfen startet am 2. April 2019 in die neue Saison. Zum letzten Mal ist in diesem Jahr die Sonderausstellung über das Universalgenie Leonardo da Vinci zu sehen. Außerdem am Programm: viele spannende Veranstaltungen und drei Kinoabende im Burghof.

Leonardo da Vinci: Abschluss im Jubiläumsjahr

Passend zum 500. Todesstag verlängert die Burg Hohenwerfen im Jahr 2019 die beliebte Sonderausstellung über den genialen Erfinder und Künstler Leonardo da Vinci. Auf insgesamt vier Ebenen des historischen Zeughauses tauchen Besucher in die Welt des Genies ein. Fluggeräte, Maschinen und Hologramme sorgen für Spannung bei Erwachsenen und Kindern und vermitteln auf anschauliche Weise, wie Leonardo da Vincis kühne Visionen bis heute die Welt prägen. Rund um die Ausstellung bietet das Team der Burg zahlreiche Angebote für Gruppen und Schulklassen: Bei Sonderführungen wird das Thema altersgerecht aufbereitet und im Rahmen eines Brückenbauworkshops können Kinder und Jugendliche selbst eine sogenannte Leonardobrücke errichten.

Foto: Salzburger Burgen & Schlösser Betriebsführung/ Wolfgang Lienbacher

Auf Zeitreise ins Mittelalter

Fixpunkt jedes Burgbesuches bleibt auch im Jahr 2019 der geführte Rundgang durch die Burg. Dabei begeben sich die Besucher auf eine spannende Zeitreise ins Mittelalter: von der schaurigen Folterkammer bis zum Glockenturm mit atemberaubendem Panorama über das Salzachtal. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Flugvorführungen des Landesfalkenhofes. Bis heute wird dort die jahrhundertealte Kunst der Falknerei auf höchstem Niveau betrieben. Mehrmals täglich können Besucher die spektakulären Flugkünste von Falken, Geiern und Adlern aus nächster Nähe bestaunen.

Foto: Salzburger Burgen & Schlösser Betriebsführung/ Wolfgang Lienbacher

Prall gefüllter Veranstaltungskalender

Auf der Burg Hohenwerfen stehen jede Woche spannende Veranstaltungen auf dem Programm, darunter die Osterhasenjagd für Familien (21.4.), das Mittelalterliche Treiben, die Falknerei-Sonderprogramme oder das Pongauer Burgsingen (29.6.). Gemeinsam mit dem Filmkulturzentrum „Das Kino“ wird es in diesem Jahr gleich drei Mal ein Open Air Kino im Burghof geben (19.7., 2.8., 30.8.). Bei Schlechtwetter finden die Vorführungen im Gewölbe statt.

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt die Burgschenke, die auch für private Anlässe gemietet werden kann: vom Ritteressen bis zur Hochzeitsfeier. Alle Informationen zu den Veranstaltungen und zur Vermietung der Burgschenke finden Sie auf der Webseite unter www.salzburg-burgen.at.

Von der Wehrburg zum beliebten Familienausflugsziel

Die Erlebnisburg Hohenwerfen blickt auf eine ereignisreiche Geschichte zurück: Zeitgleich mit der Festung Hohensalzburg und der Burg Friesach in Kärnten begann man im Jahr 1077 unter Erzbischof Gebhard von Helfenstein mit dem Bau. Große Herrscher und Landesherren waren Gefangene auf der Burg. In ihrer wechselhaften Geschichte diente die mächtige Festung unter anderem als Filmkulisse und Gendarmerieschule, bis Hohenwerfen schließlich vor über 30 Jahren für Besucher aus aller Welt geöffnet wurde. Seitdem hat sich die Burg zu einer der beliebtesten Attraktionen für Familien im Salzburger Land entwickelt.

Anreise und Tickets

Die Burg Hohenwerfen ist von der Stadt Salzburg in 30 Minuten über die Autobahn erreichbar. Vom Parkplatz führt ein Aufzug nach oben zur Festung. Besucher können die Burg aber auch zu Fuß erreichen. Über den Vogeltennweg dauert der Anstieg eine halbe Stunde. Neu entstehen wird heuer ein Lehrpfad, der auf anschaulich gestalteten Schautafeln über die Themen Wild, Wald und Holz informiert. Die Erlebnisburg kann im Rahmen der „SalzburgerLand Card“ kostenlos besichtigt werden. Sehr beliebt ist auch das günstige Onlineticket. Damit sparen Besucher nicht nur bares Geld, sondern auch Wartezeit an der Kasse.

Presseinfo:
Birgit Meixner, Salzburger Burgen & Schlösser Betriebsführung


image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Saisonauftakt auf der Erlebnisburg Hohenwerfen"

Hinterlasse einen Kommentar