Der Antheringer Maunzteufel

Maunzteufel in Anthering

Foto: Karl Traintinger, Dorfbild.com

1532 wurde im Maunzgraben bei Würzenberg am Haunsberg angeblich ein menschenähnliches Untier gesehen.

___STEADY_PAYWALL___

Diese Geschichte ist eine seit altersher überlieferte Sage> geworden, um die sich noch immer Geheimnisse ranken. Dargestellt ist der Maunzteufel in einer Steinplastik, die sich in der Friedhofsmauer der Pfarrkirche in Anthering befindet.

VS Anthering: Schulprojekte zum Maunzteufel >

image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Karl Traintinger
Dr. Karl Traintinger ist der Herausgeber und leitende Redakteur der Dorfzeitung. Die Dorfzeitung ist seit September 1998 unter dem Motto: "Dorf ist überall" online. 2018 kam das Dorfradio, das Radiomagazin der Dorfzeitung dazu. Es wird jeden ersten Montag im Monat von der Radiofabrik in Salzburg ausgestrahlt und kann zudem weltweit gestreamt werden.

Kommentar hinterlassen zu "Der Antheringer Maunzteufel"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.