Der lieben Mutter, von Honzi

Liebe Mutti.
Heut zu deinem Muttertage,
wünsche ich dir keine Plage,
sondern nur viel Gutes,
und dein Kindlein tut es:
in der Früh ein Frühstücks-Ei,
Kaffee und Semmerl sind dabei,
nachher Türn und Fenster putzen
und im Garten Rasen stutzen,
staubsaugen und Wäsche waschen,
dann zum Müll mit leeren Flaschen,
bügeln, nähen, Löcher stopfen,
Gschirr verräumen, Teppich klopfen,
und noch vieles, vieles mehr,
mach ich –
weil ich lieb´ dich sehr!

Honzi.

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Der lieben Mutter, von Honzi"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.