Peter Fürhapter Trio – Jazzbrunch im Itzlingerhof

pft1

Foto: Dorfzeitung/ KTraintinger

Sonntag, 3. Mai 2009, ganz Salzburg steht im Zeichen des Sports, findet doch heute der AMREF Marathon 2009 statt; fast ganz Salzburg, denn einige Jazzfans lassen sich den Jazz-Bruch mit dem Peter Fürhapter Trio im Itzlingerhof  nicht entgehen.

pft011

Peter Fürhapter

Entgegen dem Foto auf der Ankündigung spielte Peter Fürhapter nicht Saxophon sondern Bass, konnte aber auch auf diesem Instrument überzeugen.

pft02

Stefan Wegenkittl

Stefan Wegenkittl konnte am Klavier begeistern, auch wenn kein großer Konzertflügel bereitstand.

pft03

Andy Grabner

Der Schlagzeuger des Trios zeigte, wie viel Musik mit Trommeln und Becken machbar ist.  Das Peter Fürhapter Trio > spielte Klassiker wie: Hello Dolly,  My Baby Just Cares for Me, Somewhere Over The Rainbow, und viele ander mehr. Man konnte hören, wie viel Spaß die drei Musiker bei ihren Improvisationen zu den verschiedenen Themen hatten. Die Soli der einzelnen Instrumente waren hervorragend!

Einziges Manko, die hervorragende Speisen, die Küchenchef Aleksandar Joncic mit seinem Team zubereitet hatte, verhinderten ab und zu den verdienten Applaus, die Gäste waren ganz einfach mit dem Essen beschäftigt. Für mich ist die Kombination Musik und gutes Essen einfach herrlich! (kat)

Vorschau:
Hur & Moll
Lieder nach der Sperrstund`
Stephan Paryla; Gesan und Gitarre
15. Mai 20 Uhr – Eintritt 20€

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Peter Fürhapter Trio – Jazzbrunch im Itzlingerhof"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.