Der Regenwald brennt

2019 regenwald

Am Amazonas brennt der Regenwald. Die grüne Lunge unserer Erde ist in Gefahr. Jeder, der schon einmal eine Lungenentzündung hatte, weiß, wie schmerzhaft und lebensbedrohend das ist.

Der Klimaschutz ist zwischenzeitlich zwar in manchen Gesellschaftsschichten angekommen, auch wurden Sündenböcke wie zum Beispiel die SUV´s definiert, so wirklich tief greifende Klimaschutzmaßnahmen gibt es aber noch immer keine.

Dafür versuchen manche Mitbürger, die Aktivitäten von Greta Thunberg schlecht zu reden, Kleingeister machen sich wichtig. Diskussionen zum Thema Klimaschutz in der Vorwahlzeit sind vielleicht gut gemeint aber helfen wenig. Zu schnell werden die guten Vorsätze nach den Wahlen vergessen.

Ewige Tabuthemen sind zum Beispiel: Der ökologische Fußabdruck der amerikanischen Luftstreitkräfte, der russischen Kriegsflotte, der chinesischen Schwerindustrie, von amerikanischen IT-Konzernen oder der brasilianischen Agrarindustrie.

Letztendlich geht es noch immer um Gewinnmaximierungen und Macht, die nur ganz wenigen Menschen zu Gute kommen.

Noch ist es nicht bis in die Köpfe der Verantwortlichen vorgedrungen, dass die massiven Klimaveränderungen, die da und dort schon deulich spürbar sind, alle gemeinsam treffen werden.

Ausnahmslos.

image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Thomas Selinger (Cartoon) und Karl Traintinger (Text)
Cartoon: Thomas Selinger Text: Karl Traintinger

Kommentar hinterlassen zu "Der Regenwald brennt"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.