Dorfradio Vol 22 | Februar 2020

Vögel im Fenster

Fenstervögel | Foto: Karl Traintinger| Dorfbild.com

Das Dorfradio Vol 22 | Februar 2020 wird am 3. Februar 2020 um 17 Uhr von der Radiofabrik erstmals ausgestrahlt und am 3. Februar um 8 Uhr wiederholt.

Literatur
Rebecca Schönleitner stellt die beiden Bücher „Als die Nacht sich senkte – von Herbert Lackner“ und „Opfer 2117 – von Jussi Adler Olsen“ vor.

Bildende Kunst
Ida Duswald erzählt, warum die Malerei für sie so wichtig ist.

Aus der Dorfzeitung
Lamprechtshausen an der B156. Von Karl Traintinger
Gift. Geschichte der Wortentwicklung. Von Michaela Essler

Dialekt
Zwoa, Zwe, Zwo, ein kleiner Streifzug durch den Flachgauer Dialekt. Einige Sätze zu Maria Lichtmess von Elisabeth und Karl Traintinger.

Zum aktuellen Stream >

Alle bisherigen Sendungen auf der CBA nachhören >

Die Musikauswahl im Dorfradio Vol 22

Lili Marleen © by Lale Andersen
Les Mannequins D´osier © by Patricia Kaas
Unsere Hände © by Erika Pluhar
I Clowns © by Gebhard Ullmann
Translucent Tones – Clarinet Trio Two © by Gebhard Ullmann

Walking After Midnight © by Patsy Cline
Drive Fast © by Bruce Springsteen
Wabash Blues © by Frl. Mayer´s Hinterhausjazzer
After You´ve Gone © by Fatty George Allstar Band


Dorfzeitung.com
image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Karl Traintinger
Dr. Karl Traintinger ist der Herausgeber und leitende Redakteur der Dorfzeitung. Die Dorfzeitung ist seit September 1998 unter dem Motto: "Dorf ist überall" online. 2018 kam das Dorfradio, das Radiomagazin der Dorfzeitung dazu. Es wird jeden ersten Montag im Monat von der Radiofabrik in Salzburg ausgestrahlt und kann zudem weltweit gestreamt werden.

1 Kommentar zu "Dorfradio Vol 22 | Februar 2020"

  1. Das Buch “Als die Nacht sich senkte” von Herbert Lackner ist ein sehr empfehlenswertes Buch für alle die Menschen, die sich heute noch fragen, warum es damals zum Naziterror gekommen ist. Die von Frau Schönleitner ausgewählten Leseproben sind hervorragend ausgewählt.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.