Anja Jonuleit: Rabenfrauen

Anja Jounleit

Anja Jounleit | Foto: dtv/ Heike Bogensberger

Autor: Anja Jonuleit
Titel: Rabenfrauen
ISBN: 978-3-4232-1753-8
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co KG
Erschienen: 31.08.2018

Im Online – Buch – Shop vorort kaufen

Klappentext:

Jahrhundertsommer 1959 in Grösitz: Die Freundinnen Ruth und Christa genießen die letzten Ferien vor dem Abitur. Eines Abends lernen sie beim Baden im nahe gelegenen Bach Erich kennen, der zu einer Gruppe freikirchlicher Christen gehört, die dort ihre Zelte aufgeschlagen hat. Eine willkommene Abwechslung für die Mädchen, die fortan viel Zeit im Zeltlager verbringen. Aber dann verlieben sich alle beide in Erich. Und das Schicksal der Freundinnen ändert sich für immer…

Rezension von Rebecca Schönleitner

Rebecca Schönleitner

Als ich das Nachtfräuleinspiel gelesen hatte wusste ich, dass ich von dieser Autorin weitere Bücher kaufen muss.

Ein unbeschwerter Sommer 1959 für Christa und Ruth, sie stehen im Abitur Jahr und arbeiten in den Ferien als Kartoffelsammlerinnen. Da lernen die beiden Erich kennen, einen attraktiven, großen, blonden Mann. Was zuerst als eine normale Liebesgeschichte beginnt entwickelt sich zum Albtraum. Erich ist Mitglied der Sekte Colonia Dignidad.

Während Ruth nach und nach erkennt, dass diese Gemeinschaft gefährlich ist verfällt Christa dem Bann dieser Sekte.

Die Handlung und Personen sind frei erfunden – die Sekte Colonia Dignidad sorgte mit den Vorwürfen des Kindesmissbrauchs, Mord, Freiheitsberaubung, Folterung und vielem mehr für Schlagzeilen. Natürlich habe ich über diese Sekte nachgelesen und mein Entsetzen war groß.

Ein großartiger Roman, perfekt recherchiert, sehr bedrückend und schockierend.

Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen!


Dorfzeitung.com
image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Rebecca Schönleitner
Rebecca Schönleitner, geboren und aufgewachsen in Salzburg, besuchte das musische Gymnasium in Salzburg, danach Puppenspielerin im Salzburger Marionettentheater. Umgesattelt auf Technik und glücklich 2016 wieder bei der Kunst gelandet. Verheiratet und 2 Kinder, lebt im nördlichen Flachgau. Schreibt in erster Linie über Bücher. In der Freizeit begeisterte Tänzerin

Kommentar hinterlassen zu "Anja Jonuleit: Rabenfrauen"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.