Roman Klementovic: Wenn das Licht gefriert

Autor: Roman Klementovic | Foto: René Kovacs

Autor: Roman Klementovic
Titel: Wenn das Licht gefriert
ISBN:978-3-8392-2770-1
Erschienen: 09.09.2020
Verlag: Gmeiner Verlag GmbH


Im Online – Buch – Shop vorort kaufen

Klappentext:

Seit 40 Jahren schon ist Elisabeth mit Friedrich verheiratet – glücklich, trotz einiger Schicksalsschläge. Auch seine Alzheimererkrankung kann ihre Liebe nicht erschüttern. Doch eines Abends ist er besonders verwirrt. Während eines TV-Beitrags über den seit 22 Jahren ungeklärten Mord an der besten Freundin ihrer Tochter gibt er Verstörendes von sich. Er erwähnt Details, die er gar nicht kennen dürfte. In Elisabeth regt sich ein schlimmer Verdacht …

Rebecca Schönleitner

Rezension von Rebecca Schönleitner

Am 2. April 2018 war die erste Sendung Dorfradio, Radio ist überall , mit der Präsentation der Werke „Verspielt“, „Immerstill“ und „Immerschuld“ von Roman Klementovic online. Ich war derartig begeistert von seinen richtig spannenden Thrillern, außerdem besuchte ich  eine Lesung dieses sehr sympathischen Autors,  sodass es mir einfach ein Bedürfnis war einen jungen, österreichischen Autor zu präsentieren.

Seitdem warte ich auf ein weiteres Buch und nun ist es soweit.

„Wenn das Licht gefriert“ musste ich natürlich sofort bei Erscheinen lesen. Meine Erwartungen wurden übertroffen.

Elisabeth lebt seit 40 Jahren treu an der Seite ihres Mannes Friedrich, in einem kleinen, schon fast veralteten Dörfchen (ich vermute mal im Marchfeld). Friedrichs Alzheimer Krankheit gestaltet das Leben etwas schwierig, doch Elisabeth lässt sich nicht beirren. Er ist ihre große Liebe in guten und in schlechteren Zeiten.

Das Dorfleben wird überschattet von einem grauenhaften Mord vor 20 Jahren. Anna, die beste Freundin von Elisabeths Tochter wurde ermordet im Moor aufgefunden, der Täter nie gestellt.

Die Krankheit von Friedrich löst alle Hemmungen und durch seine verwirrten Aussagen gerät er in Elisabeths Verdacht. Sie kann auf keinen Fall locker lassen, sie muss der Sache auf den Grund gehen, auch wenn sie das in allergrößte Gefahr bringt.

Roman Klementovic’s neuestes Werk ist gut geschrieben, extrem spannend und glänzt mit einem überraschenden Ende. Sehr, sehr empfehlenswert.


Dorfzeitung.com
image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Rebecca Schönleitner
Rebecca Schönleitner, geboren und aufgewachsen in Salzburg, besuchte das musische Gymnasium in Salzburg, danach Puppenspielerin im Salzburger Marionettentheater. Umgesattelt auf Technik und glücklich 2016 wieder bei der Kunst gelandet. Verheiratet und 2 Kinder, lebt im nördlichen Flachgau. Schreibt in erster Linie über Bücher. In der Freizeit begeisterte Tänzerin

Kommentar hinterlassen zu "Roman Klementovic: Wenn das Licht gefriert"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.