Liliane Fontaine: Die Richterin

Autorin: Liliane Fontaine | Foto: Privat

Autorin: Liliane Fontaine
Titel: Die Richterin und die Tote vom Pont du Gard
ISBN:978-3-4923-1555-5
Erschienen: 04.05.2020
Verlag: Piper Verlag GmbH

Im Online – Buch – Shop vorort kaufen

Klappentext:

Der erste Teil der neuen spannenden Serie der Südfrankreich-Krimis.

Nach einem brisanten Strafprozess wird vor dem Palais de Justice in Nîmes ein Attentat auf die Untersuchungsrichterin Mathilde de Boncourt verübt. Sie ist sich sicher, dass hinter diesem Anschlag die einflussreichen Mitglieder des Mädchenhändlerrings stecken, dem sie mit aller Entschlossenheit den Kampf angesagt hat. Aufgeben kommt für Mathilde nun erst recht nicht infrage. Um sich von ihren Verletzungen zu erholen, zieht sie sich für die weiteren Ermittlungen auf das Weingut ihres Großvaters im Languedoc zurück. Doch wie sich herausstellt, wartet dort ein weiterer Fall aus der Vergangenheit auf sie. Und wenig später ereilt sie eine schreckliche Nachricht: Das junge Mädchen, das im Prozess als Hauptzeugin ausgesagt hat, wurde tot aufgefunden…

Rebecca Schönleitner

Rezension von Rebecca Schönleitner

Der Reiseschriftsteller Martin Endress reist beruflich nach Südfrankreich um für einen besonderen Reiseführers seines Verlags zu recherchieren. Gleichzeitig möchte er den Aufenthalt in der Gegend nutzen um Näheres zum – Jahre zurückliegenden – Autounfall seiner Großeltern erfahren. Die Beiden hatten auf der Flucht vor den Nazis einen schweren Unfall, der immer noch viele Fragen aufwirft.

Die Untersuchungsrichterin Mathilde, derzeit auf Rekonvaleszenz am Weingut ihres Großvaters kreuzt seinen Weg, die beiden freunden sich an. Während Mathilde privat an der Aufklärung eines Mädchenhändlerrings arbeitet erforscht Martin die Gegend und gerät ungewollt in den Mittelpunkt eines Mordes.

Der Auftakt Liliane Fontaines Südfrankreich-Krimi Reihe ist mehr als gelungen. Keine Klischees, sondern Fakten werden behandelt und das Happy End lässt auf sich warten. Mathilde ist ein durch und durch gelungener Charakter, sie ist sympathisch, schwierig, dickköpfig und arbeitet hart für Ihren Erfolg, der sich leider nicht immer einstellt. Was mir richtig gut gefällt, ist die Tatsache, dass gegen Macht und Korruption auch einer Krimi-Ermittlerin manchmal Grenzen gesetzt sind.

Die nächsten 2 Bände sind schon bestellt, den Auftakt dieser tollen Reihe möchte ich Ihnen sehr empfehlen.


Dorfzeitung.com
image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Rebecca Schönleitner
Rebecca Schönleitner, geboren und aufgewachsen in Salzburg, besuchte das musische Gymnasium in Salzburg, danach Puppenspielerin im Salzburger Marionettentheater. Umgesattelt auf Technik und glücklich 2016 wieder bei der Kunst gelandet. Verheiratet und 2 Kinder, lebt im nördlichen Flachgau. Schreibt in erster Linie über Bücher. In der Freizeit begeisterte Tänzerin

Kommentar hinterlassen zu "Liliane Fontaine: Die Richterin"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.