Ein Sommer in Salzburg

Jürgen Flimm

Begleiten Sie den Pressefotografen Manfred Siebinger durch die sommerliche Stadt Salzburg samt Umgebung und auf die bunte, schillernde und bisweilen bizarre Welt der berühmten Salzburger Festspiele und seiner noch berühmteren Gäste und Macher, Zaungäste und Mitläufer, Partyfreaks und Salzburgfans, Stars und Sternchen.

Nach der Fotoprobe von Romeo et Juliette zeigte sich Erwin Schrott mit Söhnchen, zu Orfeo et Euridice kamen Begum Aga Khan mit Eltern, Fürstin Gloria TT mit Töchtern, Gabriele Henkel (Persil), Heinz Zednik, Eva McNeal u.a. in der Galerie Buddja feierten die Sänger Rene Pape und Johannes Thomas Mayer

Jürgen Flimm

Anna Netrepko

Im Golfclub Weng / BGL fand der erste St. Leonhards Cup zugunsten der Franz Beckenbauer Stiftung statt. Der Reinerlös betrug € 50.000,00. mit dabei u.a. Thomas Sykora, Ing. Roland Hermann / Flughafen Sbg, Herwig Mikutta, Toni Santner, Bartl Gensbichler, Olympiasieger Speerwurf 1972 Klaus Wolfermann, uva.

Verein der Freunde der Salzburger Festspiele: der frühere Pagageno plauderte mit Siegbert Stronegger im Schüttkasten über seine Rollen und die Festspiele - und über sein jetziges leben als Biobauer in Chile.

Das Steiertreffen mit Alt-Jedermann Peter Simonischek, Bgm Heinz Schaden, Erich Marx, Siegbert Stronegger, Primar Resch, Christa und Agilo Dangl, uva.

Buchpräsentation DIE OPER KOCHT

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Ein Sommer in Salzburg"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: