Die Trattoria Italia an der Plainbrücke

Ab und zu, vielleicht auch öfters, sollte man seinen Lieblingsitaliener aufsuchen. Bei mir ist es Michele Corigliani, der für die Küche in der Trattoria Italia zuständig ist; den perfekten Service organisiert seine Frau Piera.

Karl TraintingerVon Karl Traintinger.

Michele Corigliani ist bekannt für den Einsatz hochwertiger Grundprodukte und Authentizität der süditalienischen Küche. Der regnerische Samstagvormittag ließ heftige Urlaubsgefühle für den sonnigen Süden aufkommen, einzig der Besuch beim Italiener konnte die Stimmung aufhellen. Gedacht, getan.

Ich fuhr nach Salzburg und bekam einen Parkplatz unmittelbar neben dem Gasthaus. Schnell hatte ich einen Tisch ausgewählt, direkt unter der mit Kreide geschriebenen Tageskarte an der Wand. Als Vorspeise gab es Butterfisch Carpaccio mit Steinpilzen auf Rucola.

Butterfisch Carpaccio mit Steinpilzen auf Rucola

Butterfisch Carpaccio mit Steinpilzen auf Rucola

Der Fisch aus der Familie der Barschartigen schmeckte hervorragend, er war leicht angegrillt, ebenso die Steinpilze. Alles zusammen war mit einem guten alten Balsamico und Olivenöl aus Kalabrien angerichtet und eine echte Gaumenfreude.

Als Hauptgericht folgte Liuguine mit Seeteufel und Eierschwammerl. Ich bin immer wieder fasziniert, wie perfekt die italienischen Nudelgerichte serviert werden.

Linguine mit Seeteufel und Eierschwammerl.

Linguine mit Seeteufel und Eierschwammerl.

Die Nudeln hatten den Biss, wie er sein muss, die Eierschwammerl waren gschmackig knackig und die Seeteufelteile zergingen auf der Zunge. Nach diesem Mittagessen war mir wieder bewusst geworden, warum die Trattoria Italia mein Lieblingsitaliener ist und ich den kleinen Umweg nach Salzburg gerne in Kauf nehme!  Das Lokal ist erfreulicherweise seit längerer Zeit schon ein Nichtraucherlokal.

image_pdfimage_print

4 Kommentare zu "Die Trattoria Italia an der Plainbrücke"

  1. Ich bin ein Fan der hier fallweise angebotenen Fischsuppe, die mit einem Pizzabrot überbacken ist und hervorragend schmeckt! Die Trattoria Italia gehört auch zu meinen Lieblingsgasthäusern in der Stadt Salzburg!
    Pauli

  2. Die Qualität einer Pizzeria/ Trattoria mißt sich am Panna cotta und dem dazugehörigen Espresso, beide passen bei den Coriglianis an der Plainbrücke. Ich bin dort gerne Gast und kann dieses Lokal mit gutem Gewissen auch meinen Freunden empfehlen!

  3. Raphaela Vital Raphaela Vital | 23. August 2010 um 20:03 |

    Alle Fischgerichte in der Plainbrückentrattoria sind empfehlenswert! Ein Geheimtipp ist auch das Olivenöl aus Kalabrien, das er selbst in der Küche verwendet und auch über die Gasse verkauft. Wenn man Glück hat, erwischt man sogar eines seiner mit Gewürzen (zB. wilder Origano) aufbereiteten Olivenöle, die sich hervorragend zum Grillen eignen!

  4. Leider wurde diese Trattoria mittlerweile geschlossen.

Kommentare willkommen!