brennpunktPISSOIR

Asfinag
Rochus Gratzfeld

Seuchenphilosophische Denkansätze zu Corona des Autobahnbenützers Rochus Gratzfeld auf seinem Weg vom ungarischen Sarród am Neusiedlersee in die Mozartstadt Salzburg.

brennpunktPISSOIR

mit dem auto auf der westautobahn.
heute.
von ost nach west.
pinkelpause.

ich wähle eine asfinag station.

männer müssen.
viele männer müssen.
ich sehe sie müssen gehen.

ohneMASKE.
ich sehe sie vom müssen gehen zurückkommen.
ohneMASKE.
männer pissen hier im stehen.
schwanz an schwanz. schwänze aus ganz osteuropa, aus österreich und deutschland.
welch herrliche multipisskultur.
maskenfrei.
ein eldorado fürCORONA.
kurz mal von schwanz zu schwanz gehustet.

ich warte vorsichtig ab, bis auch derLetzte geschüttelt wurde.
erleichtere mich unbegleitet im tempo meines alters und fliehe.

guteREISE!

ps: die situation im damenbereich habe ich unbeobachtet gelassen.

titelfoto: asfinag … leider realitätsfremd

Eine sehr spezielle und etwas schwierige Situation abseits der Autobahn. (Fotos: KTraintinger, Dorfbild)
Dorfzeitung.com

Ihnen gefällt die Dorfzeitung?

Sie braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "brennpunktPISSOIR"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.