Stephanie Schuster: Die Wunderfrauen-Von Allem nur das Beste

Autorin: Stephanie Schuster | Foto: Veronika Ebner

Autorin: Stephanie Schuster
Titel: Die Wunderfrauen – Von Allem nur das Beste
ISBN:978-3-5967-0565-8
Erschienen: 24.02.2021
Verlag: S. Fischer Verlag GmbH

Im Online – Buch – Shop vorort kaufen

Klappentext:

Zu Beginn der 1960er Jahre, den Swinging Sixties, ist viel zu tun in Luise Dahlmanns kleinem Laden, er ist ihr ganzer Stolz. Die Regale sind prall gefüllt mit allem, was das Herz begehrt: frische Waren aus dem Umland und Feinkost aus der ganzen Welt. Luise möchte mit der Konkurrenz mithalten, die Kunden wünschen sich plötzlich Selbstbedienung, suchen nach Angeboten und fragen nach dem Rezept fürs Sonntagessen.

Drei Frauen sind in diesem Jahrzehnt voller Umbrüche an ihrer Seite: die alleinerziehende Helga, die nun als Ärztin arbeitet, ihre Schwägerin Marie, die inzwischen drei Kinder hat und Annabel, deren Familie nach einem Schicksalsschlag zu zerbrechen droht. Das Leben hat die vier Frauen in den letzten Jahren enger verbunden als sie dachten. Sie merken:

Gemeinsam kann man aus Träumen Echtes schaffen.

Rebecca Schönleitner

Rezension von Rebecca Schönleitner

Der heiß ersehnte 2.Teil der Wunderfrauen ließ mich gleich wieder in die Geschichte dieser einzigartigen, komplett unterschiedlichen vier Frauen hineinfallen.

Luises Geschäft läuft, sie hat sich mit ihrem Mann arrangiert, das Töchterchen hält die Beiden noch zusammen. Ihr Laden ist ihr ganzer Stolz, sie plant gleich wieder Renovierungen, Verbesserungen, Erneuerungen.

Annabel fällt mit ihrer 2 Schwangerschaft dem Contergan Wahnsinn zum Opfer und kann sich noch die Vorwürfe ihres Mannes und der Schwiegereltern anhören,  sie sei egoistisch, weil zu alt für ein 2. Kind gewesen.

Helga hat sich mit ihrem unehelichen, dunkelhäutigen Kind durchgekämpft und das Studium zur Ärztin abgeschlossen.

Und schließlich Marie, die den Bruder von Luise heiratet und ein Kind nach dem anderen bekommt.

Die Zeit von damals wird sehr gut beschrieben, eine männerdominierte Welt, wie es sich unsere Jugend heute zum Glück gar nicht mehr vorstellen kann. Eine Welt, in der Vergewaltigung noch ein Kavaliersdelikt war, die Einnahme der Pille nur verheirateten Frauen zugänglich und auch nur dann, wenn der Ehemann zustimmte und viele Dinge mehr.

Aber Frauen ließen sich nicht unterkriegen, eine tolle Beschreibung der 60er Jahre, ich freue mich schon sehr auf den 3. Teil, der im August 2021 erscheinen soll.

Stephanie Schuster: Die Wunderfrauen – Alles was das Herz begehrt


Dorfzeitung.com

Wir sind sehr stolz auf die Community, die Dorfzeitung unterstützt! Zahlreiche Freunde und Mezäne helfen uns mit ihrem Abo (=Mitgliedschaft), unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden. Da aber auch die Dorfzeitung Rechnungen bezahlen muss, ist sie auf Sie/ Dich angewiesen. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Rebecca Schönleitner
Rebecca Schönleitner, geboren und aufgewachsen in Salzburg, besuchte das musische Gymnasium in Salzburg, danach Puppenspielerin im Salzburger Marionettentheater. Umgesattelt auf Technik und glücklich 2016 wieder bei der Kunst gelandet. Verheiratet und 2 Kinder, lebt im nördlichen Flachgau. Schreibt in erster Linie über Bücher. In der Freizeit begeisterte Tänzerin

Kommentar hinterlassen zu "Stephanie Schuster: Die Wunderfrauen-Von Allem nur das Beste"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.