Lockdown Nebenwirkungen

corona wirt

Cartoon bei Thomas Selinger | seli.at

An Mitte Mai 2021 sollen die ersten Öffnungsschritte auf breiter Ebene kommen. Auch in der Gastronomie.

Viele Gewerbebetriebe sind seit über einem Jahr geschlossen, wenn ich beispielsweise nur an die Nachtgastronomie denke.

Manche Gasthäuser haben zwar auf einen Abhol- und Lieferservice umgestellt. Das Essen zuhause hat zwar meistens sehr gut geschmeckt, aber die so typische, gemütliche Wirtshausstimmung hat sich dabei schon stark in Grenzen gehalten.

Selbst das Spazierengehen in der Stadt Salzburg ist ohne die offene Gastronomie für viele Menschen eine echte Herausforderung geworden, speziell dann, wen mann/ frau keine guten Plan der öffentlichen WC´s im Kopf hat,

meint ein nachdenklicher Spaziergänger

Dorfgockel

Freunde unterstützen die Dorfzeitung durch ihre Mitgliedschaft! Die Abos geben uns Planungssicherheit und sorgen dafür, dass wir unabhängig bleiben können. Starte noch heute den Probemonat! Dankeschön.

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Der Spaziergänger
Der Spaziergänger ist der Redaktion bekannt!

2 Kommentare zu "Lockdown Nebenwirkungen"

  1. Es weißt vermutlich auch niemand mehr, wie sich handgemachte Musik anhört. Eine schöne Stubenmusi ist weit besser als jede CD! Musikerfeste und Konzerte von Blasmusikkapellen fehelen ebenso. Es wird Zeit, dass das wieder erlaubt wird!

  2. Renate Kern | 27. April 2021 um 12:19 |

    Wir sind absolute Kebap, Pizza, Burger und 8-Schätze Profis geworden. Diese Speisen sind bei uns die TO GO Renner.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.