Karl Traintinger: 2010. Ein Sommer in Salzburg.

Ein fotografischer Spaziergang von Karl Traintinger

Salzburg hat immer Saison, im Sommer halt ein bisschen mehr. Touristenströme ziehen durch die Mozartstadt, die Festspielgäste geben noch eins drauf. Die Fremdenführer und Fiaker haben Stress, ebenso wie die Rossäpfelentferner.

Trachtenpärchen posieren bereitwillig fürs Erinnerungsfoto. Hochzeiten im Viertelstundentakt im Schloss Mirabell ergänzen das bunte Treiben in der pulsierenden Stadt an der Salzach. Es ist schön, trotz all dem Wirbel in Salzburg zu sein! (kat)

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

1 Kommentar zu "Karl Traintinger: 2010. Ein Sommer in Salzburg."

  1. Da hat einer Salzburg aus einem ganz eigenen Blickwinkel aufgenommen… =)
    Sehr spannende Fotos! (Mein Lieblingsfoto ist übrigens: Dame auf Bank mit Rehrattler)

Hinterlasse einen Kommentar