Haunsberger BIO-Schwammerl

Andreas Eisl, Heißnbauer in Dorfleiten Obertrum

Andreas Eisl, Heißnbauer in Dorfleiten Obertrum | Foto: Karl Traintinger, Dorfbild

Zu ersten Mal bewußt wahrgenommen habe ich die Flachgauer Biopilze am Wochenmarkt in Seekirchen. An einem kleinen Stand verkaufte Andreas Eisl Shiitake und Austernpilze in BIO-Qualität, gewachsen im Obertrum.

Karl Traintinger

Von Karl Traintinger

Das war für einen Schwammerlfreund wie ich einer bin höchsterfreulich, die Neugier war geweckt. Ich kaufte beide Sorten, auch die im Glas eingelegte Version. Zuhause angekommen, wurden zuerst die vorgefertigten Varianten probiert, ich war begeistert. Die anschließend frisch zubereitete Schwammerlsauce mit Shiitakepilzen in Sahnesauce und Semmelknödel, dazu noch gebratene Austernpilze, war einfach sensationell.

Pilze sind auch extrem nachhaltig in der Produktion, so werden beispielsweise für 1 kg Shiitake nur etwa 8 Liter Wasser verbraucht. Im Vergleich dazu sind für 1 kg Rindfleisch etwa 15.000 Liter nötig.

Spannend ist die Geschichte des Schwammerlbauern. Fast den ganzen Nutzgrund hat der Heißnbauer in Dorfleiten/ Obertrum an Nachbarn verpachtet, er kommt im Wesentlichen mit dem umgebauten Stall und Heuboden als Produktionsstätte aus. Seine Pilze werden auf BIO-Strohballen gezüchtet.

Kaufen kann man die Flachgauer-Biopilze entweder direkt in Dorfleiten im Hofladen, auf Bio-Märkten oder bei einem seiner Kooperationspartner.

Dorfzeitung.com

Ihnen gefällt die Dorfzeitung?

Sie braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Karl Traintinger
Dr. Karl Traintinger ist der Herausgeber und leitende Redakteur der Dorfzeitung. Die Dorfzeitung ist seit September 1998 unter dem Motto: "Dorf ist überall" online. 2018 kam das Dorfradio, das Radiomagazin der Dorfzeitung dazu. Es wird jeden ersten Montag im Monat von der Radiofabrik in Salzburg ausgestrahlt und kann zudem weltweit gestreamt werden.

1 Kommentar zu "Haunsberger BIO-Schwammerl"

  1. Hanns Mayr | 2. August 2021 um 17:33 |

    Die Flachgauer-Biopilze habe ich schon beim Schmuckbauern in Oberndorf gekauft!

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.