Rollfähre bei Záhorská Ves und Angern

Rollfähre Zahorska Ves Angern

Rollfähre Zahorska Ves Angern | Foto: Karl Traintinger

Träge fließt die March als Grenzfluss zwischen Österreich und der Slowakischen Republik. Sah man früher Stacheldraht und Wachtürme auf der slowakischen Seite, so verbindet heute eine Rollfähre die beiden Länder.

Die Rollfähre in Angern kann maximal sechs Pkw oder einen Bus oder Lkw bis 5,5 Tonnen im Gesamtgewicht von maximal 40 Tonnen nach Záhorská Ves befördern. Gern genutzt wird sie von Fahrradfahrern.

Unweit von Angern befindet sich die Rochuskapelle am Rochusberg bei Mannersdorf. Der Rochusberg ist ein weitum bekannter Kellerberg im Weinviertel.

Dorfzeitung.com

Ihnen gefällt die Dorfzeitung?

Sie braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Dorfladen

Über den Autor

Karl Traintinger
Dr. Karl Traintinger ist der Herausgeber und leitende Redakteur der Dorfzeitung. Die Dorfzeitung ist seit September 1998 unter dem Motto: "Dorf ist überall" online. 2018 kam das Dorfradio, das Radiomagazin der Dorfzeitung dazu. Es wird jeden ersten Montag im Monat von der Radiofabrik in Salzburg ausgestrahlt und kann zudem weltweit gestreamt werden.

Kommentar hinterlassen zu "Rollfähre bei Záhorská Ves und Angern"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.