MFG. Alles ist möglich

ooe wahl 2021

In Zeiten der immer noch andauernden Corona-Pandemie ist es ganz logisch, dass sich an den Regierungsmaßnahmen die Gemüter erhitzen. Auch das Impfen ist in aller Munde und wird nicht nur geliebt.

Daher ist es nur einleuchtend, dass zwischenzeitlich eine dazu passende Partei gegründet wurde. In Oberösterreich wohl deswegen, weil gerade Wahlen stattgefunden haben. Bizarr ist es aber schon, dass dieser Klub mit 6,23 % der Stimmen in den OÖ. Landtag einzieht. Man darf gespannt sein, wie sich die MFG künftig politisch entwickeln wird.

Wahrscheinlich ist es die Partei der geheimen Experten. Gute Ideen zur Pandemiebekämpfung werden wohl bald präsentiert, vielleicht sogar „so aus dem Bauch heraus“.

Weil man/ frau hat es ja im G´spür, was gefährlich ist und was nicht. Und mit einem guten Immunssystem kann sowieso nichts passieren.

Dorfzeitung - Merkantiles

Sie schätzen unsere Cartoons oder den Spaziergänger? Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden. Da aber auch die Dorfzeitung Rechnungen bezahlen muss, ist sie auf Sie/ Dich angewiesen. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Dorfladen

Über den Autor

Thomas Selinger (Cartoon) und Karl Traintinger (Text)
Cartoon: Thomas Selinger Text: Karl Traintinger

3 Kommentare zu "MFG. Alles ist möglich"

  1. Eine tierische Weisheit, die auch zu Pandemiezeiten gilt: Wird der Esel leichtsinnig, geht er auf das Eis tanzen.

  2. Kaum zu glauben, dass die Ablehnung der Coronaimpfung schon genug ist, um für den Landtag zu kandidieren. Das Parteiprogramm ist lt. Homepage sehr bescheiden. Die Coronaimpfung wird nur von Egoisten abgelehnt.

  3. Salzach Schiffer | 4. Oktober 2021 um 16:02 |

    Tatsache ist, dass sie es in den Landtag geschafft haben. Wenigstens 2 von der abstrusen Corona-Expertentruppe-Truppe werden die nächsten Jahre ein nettes Nebeneinkommen bekommen. Es wird interessant, in welchen Bereichen sie sich dann wirklich auskennen. Corona ist es, nach dem was ich gehört, habe nicht.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.