Hans Kupelwieser in Hellbrunn

Kupelwieser Hellbrunn

Im Rahmen des Projektes „SkulpturenPark Hellbrunn“ werden noch bis 15. 6. 2022 im Park neben der Orangerie in Hellbrunn Werke des niedererösterreichischen Künstlers Hans Kupelwieser ausgestellt.

Von Karl Traintinger

Die zahlreichen, zum Großteil aus Metall bestehenden Plastiken, laden den Besucher ein, sich mit „Fremdkörpern“ im öffentlichen Raum auseinander zu setzen, sich darauf einzulassen. Es stellt sich bei jedem Objekt die Frage, was möchte mir der Künstler damit sagen? Gibt es überhaupt eine Botschaft oder geht es nur um das Objekt an sich? Genau das reizt an dieser Ausstellung.

Es ist auf jeden Fall spannend zu beobachten, wie unterschiedlich die vielen Spaziergänger auf zeitgenössische Kunst reagieren. Allein das ist schon Grund genug, wieder einmal Hellbrunn zu besuchen.

Ich forciere die Beziehnungen und Wechselwirkungen und demonstriere, dass es für alle Objekte unterschiedliche Erscheinungsformen – ich könnte auch sagen: unterschiedliche Aggregatzustände – gibt.

Hans Kupelwieser
Dorfzeitung.com

Ihnen gefällt die Dorfzeitung?

Sie braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Dorfladen

Über den Autor

Karl Traintinger
Dr. Karl Traintinger ist der Herausgeber und leitende Redakteur der Dorfzeitung. Die Dorfzeitung ist seit September 1998 unter dem Motto: "Dorf ist überall" online. 2018 kam das Dorfradio, das Radiomagazin der Dorfzeitung dazu. Es wird jeden ersten Montag im Monat von der Radiofabrik in Salzburg ausgestrahlt und kann zudem weltweit gestreamt werden.

Kommentar hinterlassen zu "Hans Kupelwieser in Hellbrunn"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.