Tessa Wegert: Thousand Islands – Die Geister von Swanton

Tessa Wegert

Tessa Wegert | Foto: Crane Song Photography

Autorin: Tessa Wegert
Titel: Thousand Islands – Die Geister von Swanton
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Anne Kreutzer
ISBN: 978-3-4534-2442-5
Erschienen: 13. 12. 2021
Verlag: Verlag Wilhelm Heyne        

Sie können das Buch bei Ihrer Lieblingsbuchhandlung ums Eck oder online bei den Salzburger-Krimihelden bestellen >

Klappentext:

Von ihrer Rückkehr in die Thousands-Islands-Region hatte sich die Ermittlerin Shana Merchant ein beschauliches Kleinstadtleben erhofft – eine Illusion, wie sich schnell herausstellt: In Swanton wird das Skelett ihres seit Jahrzehnten vermissten Onkels gefunden.

Die örtliche Polizei geht von einem Mord aus. Dann verschwindet ein kleiner Junge auf einer der Inseln. Shana ahnt, dass die beiden Fälle etwas miteinander zu tun haben. Und nicht nur das: Jemand scheint nur auf ihrer Rückkehr gewartet zu haben. Jemand, der sie schon lange verfolgt…

Rebecca Schönleitner

Rezension von Rebecca Schönleitner

Die Thousand Islands liegen am Abfluss des Ontariosees in den St.Lorenz Strom in der Grenzregion zwischen Kanada und den USA. Die Inselgruppe besteht aus 1864 Inseln, wovon 21 davon den kanadischen Thousand-Islands-Nationalpark bilden.

Shana befindet sich seit ihrem letzten Fall, der sie an ihre Grenzen gebracht hat noch immer in Suspendierung. In Kürze wird die polizeiliche und psychische Überprüfung stattfinden, die sie in den aktiven Dienst wieder zurückbringen soll.

Doch da erreicht sie die Nachricht eines Leichenfundes in ihrer nahe gelegenen Heimatstadt. Schnell stellt sich heraus dass es sich um ihren, vor Jahrzehnten ausgewanderten Onkel handelt. Offenbar ist er nie am Ziel angekommen. Trotz Suspendierung fängt Shana zu ermitteln an und riskiert so ihre neuerliche Zulassung. Spätestens nach der Entführung eines unschuldigen Jungen weiß sie, dass es sich hier um eine persönliche Sache handelt. Ihr Cousin Bram, der beste Freund aus Kindertagen und inzwischen ein gesuchter Serienkiller, hat sie vor einiger Zeit gefangen gehalten und traumatisiert. Er spielt mit ihr und will sie aus dem Schlupfloch herauslocken. Um ihre Familie zu schützen verschweigt Shana den direkten Zusammenhang und bringt sich und den Jungen somit in große Gefahr.

Spannung pur, manchmal etwas verwickelt, trotzdem ein richtig guter Krimi, dieser 2.Teil der Thousand Islands Serie.

Vor allem macht er auch Lust die Gegend kennen zu lernen.

Thousand Islands –  Ein rätselhafter Mord


Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft), finanziell zu überleben. Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben und fast gänzlich auf Werbung zu verzichten.
Danke für Deine/ Ihre Mithilfe!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Views: 0

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Tessa Wegert: Thousand Islands – Die Geister von Swanton"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*