Neuer Stadtberg in Salzburg

Krauthügel

Die Erweiterung der nicht ganz unumstrittenen Mönchsberggarage ist auf den Weg gebracht. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird in Bälde mit den Arbeiten dazu begonnen. Der Mönchsberg wird weiter ausgehöhlt. Das Aushubmaterial soll am Krauthügel zwischengelagert werden.

Genau da sehen Touristiker eine künftige Chance für die Stadt Salzburg. Es könnte mitten in der Stadt eine Mountainbike-Strecke sowie eine Sommerrodelbahn errichtet werden. Die Schlagzeile dazu: Sport am Fuße der Festung Hohensalzburg!

Salzburg zementiert mit der Garagenerweiterung seinen Ruf als Autostadt. Wie es scheint, werden innovative, autofreie Verkehrslösungen zur Zeit eher nicht angedacht.

Die Salzburg Foundation wird das Areal beim Krauthügel in den nächsten Jahren kulturell eher nicht bespielen können.

Dorfzeitung - Merkantiles

Sie schätzen unsere Cartoons oder den Spaziergänger? Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden. Da aber auch die Dorfzeitung Rechnungen bezahlen muss, ist sie auf Sie/ Dich angewiesen. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Stadtberg in Salzburg"

Hinterlasse einen Kommentar