Macht und Geld

Ukraine

Das Säbelrasseln in der Ukraine wird immer lauter, ein Krieg in Europa immer wahrscheinlicher. Letztendlich geht es auch in diesem Konflikt um Macht und Geld.

Europa hofft, dass das Erdgas nicht teurer wird. Viele Länder freuen sich über gute Geschäfte und liefern Waffen. Sieger kann es keine geben, die Rechnung wird auch dieses Mal von den Falschen bezahlt werden.

Wer erinnert sich heute noch an die internationalen Fussballerfolge von Schachtar Donezk? Heute kennt man Donezk als die Stadt, in der ein Pro-russischer Rebellenchef gerade die „Generalmobilmachung“ verkündet hat.

Es ist unverständlich, warum in der heutigen Zeit offensichtlich wieder einmal keine vernünftige diplomatische Lösung gefunden werden kann. Der Preis wird so und so hoch sein.

Dorfzeitung - Merkantiles

Sie schätzen unsere Cartoons oder den Spaziergänger? Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden. Da aber auch die Dorfzeitung Rechnungen bezahlen muss, ist sie auf Sie/ Dich angewiesen. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Dorfladen

Über den Autor

Thomas Selinger (Cartoon) und Karl Traintinger (Text)
Cartoon: Thomas Selinger Text: Karl Traintinger

1 Kommentar zu "Macht und Geld"

  1. Der Krieg in der Ukraine hat begonnen. Der russische Präsident Putin hat um 6 Uhr den Befehl zum Einmarsch erteilt. Hoffentlich wird das kein Flächenbrand. Es ist ein Trauerspiel, dass wieder einmal Waffen die Probleme lösen sollen.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.