Oma hat Stress

Oma im Bus

Die Großmutter eines guten Freundes ist mit ihren 86 Jahren noch immer gut drauf. Sie ist mobil und in der Stadt viel mit den Öffis unterwegs. Da ihr die Corona-Geschichte nicht ganz geheuer ist, hat sie im O-Bus lieber die Maske auf, sicher ist sicher.

Alles hat sich für sie seit gestern radikal geändert: Im O-Bus wurde sie angesprochen, ob es nicht besser wäre als Corona-Kranke zuhause zu bleiben als Werktätige womöglich anzustecken. Es ist doch eine Schweinerei, dass so eine wie sie auch noch Bus fährt! Seither traut sie sich nicht mehr außer Haus und schon gar nicht mehr in die Öffis.

Irgendetwas ist da bei der Information der Bürger durch die Behörden wohl gehörig falsch gelaufen!

Corona in der Dorfzeitung >

Dorfzeitung - Merkantiles

Sie schätzen unsere Cartoons oder den Spaziergänger? Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden. Da aber auch die Dorfzeitung Rechnungen bezahlen muss, ist sie auf Sie/ Dich angewiesen. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Dorfladen

Über den Autor

Thomas Selinger (Cartoon) und Karl Traintinger (Text)
Cartoon: Thomas Selinger Text: Karl Traintinger

Kommentar hinterlassen zu "Oma hat Stress"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.