Der überspannte Bogen

Würstl Wolf

Würstl Wolf 2007 | Foto: Karl Traintinger| Dorfbild.at

Wer kann sich noch an den „Würstl-Wolf“ beim Itzlinger Kreisverkehr erinnern? Die jahrelange Diskussion um die Ablöse endete letzendlich in einer Enteignung.

Die Forderung des Würstelstandbetreibers in der Höhe von 2,3 mio € war der Stadt Salzburg offensichtlich zu verwegen, um bezahlt zu werden, die gebotenen 1,5 mio waren ihm zuwenig. Übrig geblieben sind für ihn dann gut 4000€. (Weitere Infos Salzburg Wiki >)

Am alten Sprichwort: „Die Gier is a´Sau“ dürfte doch etwas Wahres sein,
meint ein grinsender Spaziergänger!

Dorfzeitung - Merkantiles

Sie schätzen unsere Cartoons oder den Spaziergänger? Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden. Da aber auch die Dorfzeitung Rechnungen bezahlen muss, ist sie auf Sie/ Dich angewiesen. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

Über den Autor

Karl Traintinger
Dr. Karl Traintinger ist der Herausgeber und leitende Redakteur der Dorfzeitung. Die Dorfzeitung ist seit September 1998 unter dem Motto: "Dorf ist überall" online. 2018 kam das Dorfradio, das Radiomagazin der Dorfzeitung dazu. Es wird jeden ersten Montag im Monat von der Radiofabrik in Salzburg ausgestrahlt und kann zudem weltweit gestreamt werden.

Kommentar hinterlassen zu "Der überspannte Bogen"

Hinterlasse einen Kommentar