Gastgärten im Herbst

Müllner Bräustüberl - Edmund Rilling

Die Zeit der offenen Gastgärten geht dem Ende entgegen. Die herbstlichen Temperaturen und der zeitige Sonnenuntergang tun das Ihre dazu.

Bedingt durch die vorherrschende Energiekrise und den damit verbundenen, kernigen Strom- und Gaspreisen werden die Heizschwammerl nur sehr vereinzelt gedeien. Einzig die Raucher:innen wird es auch heuer in die Kälte hinaustreiben.

Das Aquarell Gastgarten im Müllner Bräustübel hat Edmund Rilling 1987 gemalt.

Gastgarten
Dorfzeitung.com

Dorf ist überall!

Mit der Dorfzeitung sind Sie über das Geschehen im virtuellen Dorf bestens informiert!

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Gastgärten im Herbst"

Hinterlasse einen Kommentar