Beatrix Holzer 90

Beatrix Holzer

Beatrix Holzer, Prof. Dietmar Winkler | Foto: Neureiter

In Salzburg-Aigen feierte kürzlich Dr. Beatrix Holzer ihren 90. Geburtstag. Die zweifache Mutter und sechsfache Großmutter absolvierte die Hotelfachschule und war dann im Hotelgewerbe aktiv. In der Pension studierte sie Kunstgeschichte und Archäologie und schloss mit der Promotion ab.

Michael Neureiter

Von Michael Neureiter

„Mir ist wichtig, dass Menschen bei aller Unterschiedlichkeit der Herkunft und der Weltanschauungen zusammenkommen und einander in Respekt begegnen. Deshalb arbeite ich seit Jahrzehnten in der Stiftung Pro Oriente mit, die der Konfliktlösung und der Förderung des Dialogs zwischen Kirchen östlicher und westlicher Tradition dient.“ sagt Holzer. Sie ist seit Jahrzehnten Mitglied des Komitees von Pro Oriente Salzburg.

Im Bild gratuliert Prof. Dietmar Winkler, Vorsitzender der Sektion Salzburg, der ältesten im Komitee. Beatrix Holzer wurde von Erzbischof Franz Lackner gerade wieder für fünf Jahre als Mitglied bestellt. Im Hintergrund die Bronzeskulptur „Gnadenstuhl“, die der Kuchler Bildhauer Josef Zenzmaier 1988/89 schuf. Zenzmaier wird im März 90 Jahre alt. 

Dorfzeitung.com

Dorf ist überall!

Mit der Dorfzeitung sind Sie über das Geschehen im virtuellen Dorf bestens informiert!

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Beatrix Holzer 90"

Hinterlasse einen Kommentar