Sepp Forcher – Nachlass wird versteigert

Sepp Forcher

2001, Cold Store Trumer Brauerei, Hanns Otte, Peter Baldinger, Sepp Forcher, Vernissage Hanns Otte | Foto: Karl Traintinger

Im Wort VolksKULTUR steckt das Wort KULTUR.

Der Nachlass von Schriftstellern wird im Literaturarchiv der Universität verwaltet. Medienschaffende haben diesen Status nicht. Andere Nachlässe kommen ins Landesarchiv.

Von Hannelore Hopfer

Sepp Forcher hat für die Salzburger VolksKULTUR viel geleistet. Vielleicht mehr als manches Heimatmuseum.

Findet sich kein(e) Vertreter(in) der VolksKULTUR, kein Archiv, kein Museum, der/die/das diesen Nachlass im Gesamten für die Allgemeinheit erhält?

Wer hätte es gerne, dass der eigene Personalausweis oder das persönliche Notizbuch an BestbieterInnen versteigert wird? Ist das VolksKULTUR?

Sepp Forcher eröffnet die Fotoausstellung von Hanns Otte

SN Bericht >

Dorfzeitung.com

Dorf ist überall!

Mit der Dorfzeitung sind Sie über das Geschehen im virtuellen Dorf bestens informiert!

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

1 Kommentar zu "Sepp Forcher – Nachlass wird versteigert"

  1. Wie es jetzt ausschaut, bahnt sich eine Lösung an: Die Großglockner Hochalpenstrasse AG plant ein Sepp-Forcher-Museum! ORF-Bericht>

Hinterlasse einen Kommentar