Das Käferamt muss weg

Das Käferamt muss weg

Die Salzburger Landesumweltanwaltschaft, kurz LUA, wurde einst von der ÖVP unter LH Haslauer sen. als Meilenstein in der Umweltpolitik betrachtet.

Heute über eine Abschaffung zu reden, ist dennoch das gänzlich falsche Zeichen zur falschen Zeit. Mag schon sein, dass eine Reform Sinn machen würde. In einer Gegenoffensive fordern Umweltorganisationen eine Stärkung der LUA.

Die Klimaerwärmung ist offensichtlich in Köpfen der Politiker:innen noch nicht wirklich angekommen, sonst würden die Taten zur CO2-Reduktion anders ausschauen. Das weltweite Artensterben ist dramatisch, von den Insekten ganz zu schweigen.

Speziell in Vorwahlzeiten scheint die Politik für gewissenlosen Stimmenfang anfällig zu sein. Das ist aber auch nicht wirklich neu.

Dorfzeitung - Merkantiles

Sie schätzen unsere Cartoons oder den Spaziergänger? Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden. Da aber auch die Dorfzeitung Rechnungen bezahlen muss, ist sie auf Sie/ Dich angewiesen. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

1 Kommentar zu "Das Käferamt muss weg"

  1. Es ist interessant, dass oft zufälligerweise knapp vor Baubeginn von Eisenbahntunneln gerade noch rechtzeitig ein geschützter Käfer, der alles verhindert, gefunden wird. Das Verbot der BMX-Strecken der Kinder in der Stadt Salzburg macht auch nicht gerade Werbung für die LUA.

Hinterlasse einen Kommentar