Des Kaisers neue Walzer

Des Kaisers neue Walzer

Der Zauber der Melodie

Die britische Komponistin klassischer Musik, Pianistin und Geigerin Alma Deutscher (* 2005 in Basingstoke) machte schon als Wunderkind auf sich aufmerksam, begann sie doch mit zwei Jahren Klavier zu spielen, mit drei Jahren kam die Geige dazu. Nun hat sie ihre dritte Oper, ein Auftragswerk des Salzburger Landestheaters, vollendet. Die romantische Komödie, ein Mix aus Singspiel, Musical, Operette und Oper wurde bei der Uraufführung am 4. März 2023 stürmisch gefeiert.

Elisabeth Pichler

Von Elisabeth Pichler

Von Anfang an ist klar, dass Prof. Sir Anthony Swindelle, ein angesehener Komponist, der auf atonale Musik spezialisiert ist, gemeinsam mit seiner Geliebten, der Musikwissenschaftlerin Dr. Theodora Meadows, an das Geld des milliardenschweren Modemoguls Rudolf Kaiser herankommen möchte. Der Plan ist ganz einfach, er heiratet Kaisers Tochter, die entzückende, junge Leonie, und Theodora den steinreichen, alten Witwer. Leonie hat nur ihre Musik im Kopf.

Als Leo verkleidet taucht sie in der Musikakademie auf und freundet sich dort mit dem jungen Jonas an, der wegen eines romantischen Songs von Prof. Swindelle sofort niedergemacht wird. Für ihn, den „Pilger auf der Suche nach der künstlerischen Wahrheit“, ist das banalste Harmonie und nur primitiver Kitsch. Natürlich findet sich der Komponist unwiderstehlich und so baggert er seine Sekretärin, Elisabeth Loos, gnadenlos an.

Im Opernrestaurant L’Octave treffen schließlich alle…

Visits: 14

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Des Kaisers neue Walzer"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*