Artikel von Leo Fellinger

Einmalig

Ein prall gefüllter Saal empfing am vergangenen Sonntag die Musikerinnen und Musiker im Seekirchner Emailwerk, die alle gekommen waren, um zwei Menschen die Ehre zu…





ORF Schwerpunkt: Elektromobilität

Mit großem Staunen habe ich den „ORF III Themenmontag“ zum Thema Elektromobilität verfolgt. Die erste Überraschung: Es geht gar nicht um Österreich, sondern um Deutschland.


Wenn Blumen lebendig werden

Was am Vorabend im Emailwerk die Besucher in den Bann gezogen hat, vollzieht sich Tags darauf in einer Kindervorstellung – mit gänzlich anderen Inhalten.




Feinste Tonkultur

Alles in allem ein ungemein spannendes, begeisterndes und abwechslungsreiches Konzert, die Pädagog*innen und Künstler*innen verdienen den Enthusiasmus, der ihnen entgegenschlug.


Der Sonnenuntergang

Ein Sonnenuntergang ist der Übergang vom Tag zur Nacht, ganz trocken betrachtet. Zudem findet er jeden Tag statt, wenn auch nicht immer deutlich sichtbar.


Singen ist Frieden

Ein Treffen unterschiedlichster Generationen, unterschiedlichen Glaubens und Herkunft, Jung und Alt dicht nebeneinander, Menschen, die trotz ihrer Unterschiedlichkeit das friedliche Miteinander suchen und finden. Das Rezept? Singen.


Jazz mit Länderkennzeichen

Emiliano Sampaio  gastierte am 11. November mit seinem MERETRIO im Kulturhaus Emailwerk Seekirchen und gab sein neues Programm mit vielen aktuellen Kompositionen zum Besten.



Landschaften hören

Geige und Trompete sind zwar zwei äußerst verbreitete Instrumente. Dass sie aber miteinander musizieren, kommt in der Regel selten vor.



Die Klimakrise ist kein Thema wie andere

„Die Klimakrise ist kein Thema wie andere“, davon ist die Journalistin Sara Schurmann zutiefst überzeugt – und löste mit ihrem Vortrag am 27. September im Emailwerk Seekirchen eine rege Diskussion aus.



Zu viel Strom?

Wir haben beim Strom kein Mengenproblem, sondern ein Verteilungsproblem. Ja, die Energieversorgung in Österreich steht inmitten des vielleicht größten Umbruchs ihrer Geschichte.



Weiblicher Aktivismus

Frauenzimmer – einerseits ein schöner Name für einen Frauenchor, andererseits auch eine schöne Metapher, denn Frauenzimmer ist ein offenes und einladendes Ensemble, ein lebendiger Beweis dafür, dass Musik ein sicherer Weg ist, nicht nur eine positive Gemeinschaft aufzubauen, sondern sie auch in Form von Tönen auf das Publikum zu übertragen.