Bühne



„Eine Weihnachtsgeschichte“ – Die Nacht der Geister

Der verbitterte alte Geldverleiher Ebenezer Scrooge sitzt mit seinem unterbezahlten Mitarbeiter Bob Cratchit in seinem bitterkalten Kontor und schimpft auf Weihnachten. Das herzerweichende Gewinsel der rührseligen Weihnachtslieder vor seiner Tür geht ihm fürchterlich auf die Nerven.



Der kleine Vampir

Anton ist ein braves Kind, das gerne liest. Gruselgeschichten haben es ihm besonders angetan. Eines Samstagnachts sitzt doch tatsächlich ein einsamer, kleiner Vampir auf seiner Fensterbank und jammert: „Allein sein, nein, jetzt reicht es mir!“


„I am not familiar!“

Am 15.11. 2019 war im Schauspielhaus Graz die Uraufführung von „The Hills are Alive“ von Nikolaus Habjan und Neville Tranter zu sehen.



Vergiss nie, dass ich Dich liebe!

Musiktheater vom Feinsten steht zur Zeit im Salzburger OFF-Theater auf dem Spielplan. Anja Clementi begeistert als die französische Chanson-Diva Edith Piaf und Christiane Warnecke…





„Die Eröffnung“ – der Triumph der Souffleuse

Ein junger Mann versucht ziemlich erfolglos, am Bahnhof Freisprecheinrichtungen für Handys zu verkaufen. Frustriert vom Chaos des Daseins beschließt er, in die schützende Dunkelheit des Theaters zu flüchten und dem Publikum sein Herz schenken.


image_pdfimage_print