Literatur




Christian Ploier: Die Wacholder

“Ich kenne dich Tschutscha. Hunde wühlen in den Geschichten.” “Und Eulen?” “Kennen alles von oben.” “Oben wächst nicht viel, Ethel.” “Es ist zum Aussicht…



Buchpräsentation – “Das Lachen des Geckos” von José Eduardo Agualusa

Auf Einladung der Romanistischen Fakultät der Universität Salzburg war am 20.Mai 2009 der portugiesischsprachige Autor und Journalist José Eduardo Agualusa erstmals zu Gast in Salzburg. In der voll besetzten Kleinen Aula der Universitätsbibliothek stellte er seinen neuesten Roman „Das Lachen des Geckos“ vor. Sein Übersetzer, Michael Kegler, übernahm den deutschen Part.



70. Todestag von Jura Soyfer

Am 16. Februar jährt sich der Todestag von Jura Soyfer (1912–1939) zum 70. Mal. Das lebendige Werk des großen österreichischen Schriftstellers, das heute in 38 Sprachen weltweit gelesen und aufgeführt wird, steht bis Anfang März im Zentrum von sieben Gedenktagen inklusive einer Theateraufführung in Wien.


Friedrich Lepperdinger: Die braune Trommel. Bürmoos 1938-1945

Dr. Friedrich Lepperdinger, Autor mehrerer Bücher über Bürmoos, stieß bei seinen Recherchen zur Geschichte von Bürmoos auf die Schulchronik der Volksschule, die vollständig erhalten ist. Das ist insofern bemerkenswert, da in vielen Gemeinden die Chroniken aus der Zeit zwischen 1938 bis 1945 bei Kriegsende vernichtet wurden.


Arundhati Roy: Die Politik der Macht

Michaela Essler. Globalisierung, Armut und Analphabetentum, religiöser Fundamentalismus, und die Zerstörung der Natur – das sind die Probleme, denen wir uns weltweit gegenüber sehen….




image_pdfimage_print