Musik

Nane & Knut

Am 23. 11. 2017 gastierten Nane Frühstückl und Knut Hem in der Kleinkunstbühne in Laufen. Ab und zu hat man das Glück, einer musikalischen Sternstunde beiwohnen zu dürfen und dieses Konzert war so ein Glücksfall.


Punzi + Herb “a la minute”

Am 16. November gastierten Heli Punzenberger und Herbert Berger in der Kleinkunstbühne in Laufen. Das extravagante Duo präsentierte sein neuestes Konzertprogramm.


The Sound of Music

Aufgrund des großen Publikumserfolges ist es seit 2011 regelmäßig im Repertoire des Salzburger Landestheaters zu finden. Bemerkenswert ist, dass dieses Stück, das in New York bereits 1959 Première feierte erst 52 Jahre später am Originalschauplatz Salzburg „angekommen“ ist.



Stubnblues in Hallwang

Am 15. September gastierte Willi Resetarits mit seinem Stubnblues in der Flachgauer Gemeinde Hallwang. Das neue Kulturzentrum war mit über 400 Besuchern gefüllt und seit Wochen restlos ausverkauft.


Perlen und Poeten

Starke Stücke und feine Töne war das Motto des Konzertes mit Lesung am Mittwoch, dem 9. 8. im Kleinen Theater in Salzburg. Hinter diesem eher unscheinbaren Veranstaltungstitel verbarg sich ein hochkarätiger Musikabend ergänzt mit äußerst unterhaltsamen Texten.


The JazzCake in Salzburg

Am 22. Juli 2017 fand in Salzburg das diesjährige Fest zur Festpieleröffnung statt. Das umfassende Programm und das herrliche Sommerwetter brachte tausende Besucher in die Mozartstadt.


Tanzcafé Schweigepflicht. Eine Art Oper

Im Rahmen der MUSIKTHEATERTAGE WIEN wurde das Stück, das das Altern und die daraus entstehenden Probleme thematisiert, auf der Bühne des “Werk X” uraufgeführt. Grundlage war das Buch der Salzburger Gerontologin Sonja Schiff mit dem Titel: „10 Dinge, die ich von alten Menschen über das Leben lernte“.



Jazz am Bahnhof

Das “Johann”, ein Wiener Café & Restaurant am Salzburger Hauptbahnhof, entpuppt sich zunehmend mehr als interessantes Wirtshaus mit anspruchsvoller Livemusik und das noch dazu bei freiem Eintritt.


Faltenradios nächster Streich: RESPEKT

Einen Reigen an bunter Stilmischung bietet die neue CD Respekt der schon bekannten Formation Faltenradio. Wie auch schon bei früheren Veröffentlichungen brilliert das versierte Musikerquartett, deren Referenzen bis zu den Wiener Philharmonikern heran reichen, mit einem bemerkenswerten Mix an Musikstücken in verschiedenster Gewandung.



image_pdfimage_print