Spaziergänger

Der Lobautunnel

BM Leonore Gewessler von den GRÜNEN hat mitgeteilt, dass der Lobau-Tunnel nicht gebaut wird. Als Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie fällt diese Entscheidung in ihr Resort.


HC´s Spendenaufruf

Nachdem es mit dem Ibiza-Projekt leider nichts geworden ist und auch die politische Karriere jäh beendet wurde, nagt der ehemalige Vizekanzler HC Strache bald am Hungertuch.


Spanische Hofreitschule

Die Spanische Hofreitschule mit ihren wunderschönen Lipizzanern ist sicherlich eines der touristischen Aushängeschilder in der Bundeshauptstadt Wien. Chefin dieser österreichischen Institution ist Sonja Klima.


Wir haben es vergeigt

Schon wieder, oder besser noch immer nervt Corona. Die Infektionszahlen steigen und steigen, in der logischen Folge nehmen die Hospitalisierungen und Intensivbettenbelegungen stetig zu.


Zu Fuß wie die Apostel

Wer kennt den lateinischen Spruch „per pedes apostolorum“ nicht. Diese Woche sind mir in den Salzburger Nachrichten zwei bemerkenswerte Berichte ins Auge gefallen.


Alpine Luftsprünge

Es werden noch immer keine Kosten gescheut, um Touristen für das Schifahren zu begeistern. Sport an der frischen Luft ist gesund. Das Aprés-Ski tut mancher Seele gut.


Kurz innehalten

Die von der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) gegen Kanzler Kurz untersuchten Vorwürfe werden schwerwiegender, wird doch jetzt wegen Verdachts der Untreue, Bestechung und Bestechlichkeit ermittelt.


Der Klimabonus

Die aktuelle Steuerreform bringt mit der „größten Entlastung in der Zweiten Republik“ auch den Klimabonus für alle Österreicher.




Kornblumenblau

Unsere Blauen sind schon ein sehr spezielles Völkchen. Sie haben es bravourös geschafft, im Ibiza-Ausschuss ein veritables FPÖ-Problem zu einem hochbrisanten ÖVP-Problem umzumünzen.


Die Ängste der UEFA

Im Rahmen der Fussball-Europameisterschaft sollte am Mittwoch, dem 23. Juni 2021 anläßlich der Spieles Deutschland – Ungarn die Münchener Allianz – Arena als Zeichen der Toleranz in den Regenbogenfarben erstrahlen.


Die 3 Wallfahrer

Plötzlich standen die 3 Holzplastiken in der Wiese. Neben der Strasse nach Arnsdorf, einen knappen Kilometer von der frisch renovierten Wallfahrtkirche Maria im Mösl entfernt.


FKK. Nahtlos braun

Friedlich plätschert die Königseeache als Grenzfluss zwischen dem Salzburger Flachgau und dem Tennengau ihrer Mündung bei Urstein in die Salzach entgegen.



S-Link trifft Salzburg

Wenn schon, denn schon. Die Verlängerung der Lokalbahn bist in den Süden der Mozartstadt ist auf Schiene gebracht. Gottseidank hat man auch einen englischen Namen gefunden, deutsch ist vermutlich einfach nicht modern genug.