Juli 2003

Kunst und das Recht auf Provokation

Gelatin oder heute Gelitin präsentieren zur Festspielzeit den von Agnes Husslein in Auftrag gegebenen Triumphbogen in Salzburg, uns schnell wird er ob seiner Freizügigkeit eingehaust. Es leben die Freiheit der Kunst.



Der Mob von Salzburg

Eine Künstlergruppe baut auf einem öffentlichen Platz in Salzburg eine Skulptur auf, die den Großteil der Bevölkerung empört und innerhalb weniger Stunden für einen handfesten Skandal sorgt.


Amiland oder “der Welten-Sheriff”

Der Zweck heiligt die Mittel. Der radioaktiven Munition am Balkan folgten Napalmbomben im Irak. Alles nur wegen dem Weltfrieden nach amerikanischem Gerechtigkeitsverständnis.








image_pdfimage_print