März 2014

Ernest Stierschneider:
Menschen.Bilder

Der Seekirchner Fotograf, der vor allem durch seine beeindruckenden Wallerseelandschaften bekannt ist, zeigt diesmal Menschen.Bilder von Frauenporträts bis hin zu wunderschönen, klassischen Akten.



Frans Declercq: Retrospektive

Besonders die neueren Arbeiten von Frans Declercq begeistern durch ihre Dichte in der Farbgebung und die Loslösung feiner, fast luftiger Strukturen, die die Bildaussage präzisieren und reduziert auf das Wesentliche auf den Punkt bringen. Flächige Malerei wird mit Strichzeichnungen kombiniert.


„Schwanensee“ –
ein zauberhaftes, bildgewaltiges Ballettmärchen

Peter Breuer, Ballettchef des Salzburger Landestheaters, tanzte selbst in über 500 Vorstellungen die ungeheuer anspruchsvolle Rolle des Prinzen Siegfrieds in Tschaikowskys Ballett „Schwanensee“. Im Haus für Mozart zeigt er nun seine Version, eine Mischung aus Klassik und Moderne, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurde.


„KUGELHUPF“
Ein Fest für die Jüngsten

Am 16.3.2014 fand im Toihaus Salzburg die Premiere eines phantasievollen, unterhaltsamen Tanztheaters für Kinder von 2,5 bis 5 Jahre statt. Die Tänzerin und Choreographin Ceren Oran begeisterte mit ihrem tollpatschigen Versuch, für ein Geburtstagsfest einen Gugelhupf zu backen, Groß und Klein.


Fux: Der Dorfkaiser

Die Wahlen sind geschlagen, es hat nur Sieger gegeben. Leider war es nicht immer die Demokratie. (kat)


„Bikini“ – Tommy heißt das Objekt der Begierde

Conny, Cindy und Sandy langweilen sich in den Sommerferien im Schwimmbad. Die junge Schweizer Dramatikerin Tina Müller, Jahrgang 1980, kennt die Sprache junger Mädchen von heute und zeigt mit durchaus ernsten Zwischentönen ein sicheres Gespür für deren Lebenswelten.



Die Wahl der Könige

Die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl ist geschlagen, alle haben gewonnen. Unser Honzi hat sich in der Flachgauer Wallerseestadt Seekirchen tapfer geschlagen, hat es an die Gemeindespitze aber nicht geschafft.




„Sieben Türen“. Keine Lösung. Alles in Schwebe

Botho Strauß, einer der erfolgreichsten und meistgespielten deutschen Schriftsteller und Dramatiker, feiert heuer seinen 70. Geburtstag. Aus diesem Anlass hat das Schauspielhaus Salzburg eines seiner frühen Werke ins Programm genommen.


image_pdfimage_print