September 2018



Die Freiheit der Presse

Es ist ganz einfach Fakt, dass in einer Demokratie die Pressefreiheit nicht in Frage gestellt werden darf. Ohne wenn und aber. In Österreich hat es aber auch schon fast Tradition, dass genau diese Pressefreiheit den politischen Gottobersten offensichtlich ein Dorn im Auge ist.


Obstsortenbestimmung

Das Angebot zur Sortenbestimmung wurde von einigen Mitgliedern und Gästen genutzt und viele alte Sorten konnten identifiziert werden. Die Sorten die wir als Obst-Experten der ARCHE NOAH nicht sicher bestimmen konnten ist umso interessanter.


Elisabeth Florin: Commissario Pavarotti kam nie nach Rom

Eine deutsche Schriftstellerin und ihr Mann werden in Meran kaltblütig erschossen – es sieht nach einer Hinrichtung aus. Der Fall führt Commissarion Pavarotti und seine große Liebe Lissie von Spiegel ins Herz der deutschen Verlagsszene nach Frankfurt.


Da summa is umma

Früher hatten uns die Lehrer, besonders Deutschlehrer, immer gedrängt, wir sollten schön in „Hochdeutsch“ sprechen lernen. Wir lernten als Kinder praktisch zwei Sprachen mit durchaus unterschiedlicher Grammatik – Dialekt und Schriftsprache.


„Die Wahrheit“ – und die Nuancen der Lüge

Mit einer spritzigen französischen Komödie startet das Schauspielhaus Salzburg in die neue Theatersaison. Florian Zeller lässt seine Protagonisten lustvoll mit der Wahrheit jonglieren, denn „wer seinen Partner betrügt, der sollte wenigstens die moralische Größe haben, eine gute Lüge zu erfinden“.


Open Air vor dem Brechelbad mit der Kapelle So&So

Der Name ist Programm. Die Kapelle So&So spielt mal so, mal so, mal traditionell, mal experimentell, mal krachert, mal zart – quer durch alle Genres. „Ois, was uns unterkimmt, oba hauptsächlich eigene Stickln und Liada“, so der Tenor des bayrisch-salzburgischen Sextetts.


„Der Steppenwolf“ – im Magischen Theater

In Johannes Enders Inszenierung schlüpfen drei Damen in die Rolle des Harry Haller und verdeutlichen seine innere Zerrissenheit, seine Sehnsucht nach Ordnung und Struktur und seine Gier nach einem freien, wilden Leben.


Des Pudels Kern

Die österreichische Sozialdemokratie wird kernlos. Die Partei schwächelt ja schon länger und es schmeckt auch nicht jeder Kern nach Bittermandeln und ist hochgiftig. Trotzdem.



„Waisen“ – Wie weit darf Loyalität gehen?

Michael Kolnberger inszeniert in der ARGEkultur Salzburg das 2009 erschienene Erfolgsstück des britischen Autors Dennis Kelly. Der packende Psychothriller fesselte das Premierenpublikum am 13. September 2018 bis zum grausamen Finale.


image_pdfimage_print