Big T.

Thomas Selinger:
Flaschenkinder

Der Künstler und Sommelier Thomas Selinger hat an seiner Serie „Flaschenkinder“ weitergearbeitet, die Bilder sind ein kleinwenig bunter geworden, haben dadurch aber gewonnen. Der Salzkammergutkünstler ist ein guter Beobachter seiner Umgebung und bringt das Gesehene pointiert auf das Blatt.



AKW und Umweltschutz

Die Sicherheit der Menschen sollte auch bei der Energiegewinnung ein zentrales Thema sein. Was wird dafür um welchen Preis getan, was hat die Menschheit aus AKW Unfällen gelernt?



Ausblick: Opernball 2012

Nach dem Ball ist vor dem Ball: Nachdem heuer die fesche Ruby den Wiener Opernball in seinen ehrwürdigen Grundfesten fast erschüttert hätte, denken manche Menschen für 2012 über ein Hausverbot für den umtriebigen Wiener Baumeister nach.



Die guten Vorsätze

Das Schöne am Jahreswechsel sind die zahlreichen guten Vorsätze vom Silvesterabend, an die man sich dann im neuen Jahr nur mehr ganz verschwommen erinnern kann. Es ist alle Jahre wieder das gleiche Spiel.


T. Selinger: Flaschenkinder

Big T. kehrt zur Dorfzeitung zurück! Nach 10 Jahren Abstinenz kommt unser Karikaturist der ersten Stunde wieder zur Dorfzeitung zurück. Vorerst zeigen wir seine neuesten Arbeiten, die er zur Zeit im Weissen Rössl am Wolfgangsee ausstellt. Einige „Flaschenkinder“ sehen Sie jetzt, alle anderen kommen in den nächsten Wochen, freuen Sie sich darauf!


Big T. presents: Back home

Der Abschiebesheriff: Angeblich gehört zur Österreichischen Back Home Mannschaftsausrüstung auch ein Klebeband, berichten gewöhnlich gut informierte Kreise, damit lose Körperteile gesichert werden können. Für den Fall, daß Gefahr im Verzug ist, irgendwie. Und außerdem sind wir die Guten, sowieso. (kat)




Very British

Die Königlichen Inselbewohner sind wie immer sehr vornehm, beim Unter_den_Besen_kehren. Es kann nicht stinken, wenn man die Scheiße nicht sehen will.





Big T. presents: Das Sommerfest Resümee

Es ist wieder soweit. Das vorwiegend jugendliche Landvolk zieht von Fest zu Fest, von Discoparty zu Discoparty. Veranstalter sind alteingesessene Traditionsvereine genauso wie Blaulichtvereine, Jugendgruppen, Grüppchen von Privatpersonen, etc. Allen ist eines gemeinsam, sie wollen in einer Nacht möglichst viel verdienen. Und die Kassen klingeln. Bei tausenden Besuchern bleiben schon einmal ein paar Hunderttausender für den Verein übrig. Und das kommt ja dann wieder allen zugute. Wenigstens meistens irgendwie.



Big T. presents: EU Sanktionen gegen Österreich

Österreich hat gewählt und das Ergebnis hat vielen nicht gefallen. Österreich ist eine Demokratie und das Volk hat entschieden. Die gewählten Volksvertreter haben eine Regierung gebildet, die der Wirtschaftsunion EU, der auch Österreich angehört, nicht gefällt; und deshalb werden Sanktionen verhängt.