Drachengasse


Sie wollen doch nur spielen…

Das Licht geht aus. Applaus. Das Licht geht an. Drei Minuten Zeit für die jungen Menschen auf der Bühne, zwei angstschweißige, lange Minuten, zwei laute, bunte, gute Minuten.


So machen es alle (Frauen) oder Die Schule der Liebenden

(„Così fan tutte o sia La scuola degli amanti“) Am 16.11.2009 findet die Uraufführung des Stücks „Allegretto“ von Gustav Ernst im Theater Drachengasse statt. Mit der Eintrittskarte wird mir eine Mirabell Mozartkugel gereicht. Und zum ersten Mal schaue ich mir als Salzburgerin, hier in Wien, die goldene Kugel genauer an. Hat er denn wirklich so ausgesehen, der Mozart?


Du kannst das Risiko des Lebens nicht minimieren

Noch 49 Schritte zum Theater Drachengasse. Die Gasse liegt eng da. An ihrem Ende drängen sich Menschen um einen Stufenaufgang. Es wird geredet, gespannt gewartet. Lachen und das Klappern von Frauenschuhen hallen von den Mauern wider.


image_pdfimage_print