Grafik

Ernst Jani:
Malerei + Zeichnung

Seit über 30 Jahren widmet er sich der Laufener Künstler der Malerei. Die luftige Leichtigkeit der aufgetragenen Aquarellfarben, oft eingebettet in strenge schwarze Tuschelinien, lässt den Betrachter seiner Arbeiten an fernöstliche Malerei denken.


Thomas Selinger – Malereien und Zeichnungen

Noch vor 10 Jahren zeichnete Thomas Selinger, damals als Big T. Cartoons für die Dorfzeitung. Es musste so nebenbei gehen, war er doch Chef in Big. T´s Kunstkaffee in Bürmoos. Das Lokal ist schon längst geschlossen und nach einigen Wanderjahren landete er im Weißen Rößl am Wolfgangsee. Geblieben ist ihm seine Liebe zur Malerei, die er in zahlreichen Kursen und Akademiemonaten perfektionierte. Und trotzdem, der Zeichner ist er immer geblieben.


Gottfried “Laf” Wurm:
Neben-Bahnen. Linolschnitte

In Jahre 1987 veröffentlichte das Künstlerehepaar Gottfried “Laf” Wurm und Auguste Koller, anlässlich 150 Jahre Eisenbahn im Marchfeld NÖ, eine Mappe mit 5 Original-Linolschnitten und einem Gedicht. Diese Mappe wurde auf der Marchlandpresse in Lassee NÖ in einer Auflage von 33 Stück von Gottfrief “Laf” Wurm händisch gedruckt und signiert.


Gottfried “Laf” Wurm, Maler in Lassee NÖ

Wenn man in Niederösterreich unterwegs ist, trifft man an allen Ecken und Enden auf Arbeiten von Gottfried “Laf” Wurm. Ich habe ihn vor über 30 Jahren als Journalist bei den damals im Faber Verlag erschienen Marchfelder Nachrichten im Rahmen eines Tages der offenen Ateliers kennengelernt.



:dieRAUM präserntiert
Sepp Lingl

Am Donnerstag, den 09.06.2011, lud Veronika Konrad zu einem frühsommerlichen Come Together nach Laufen in :dieRAUM. Zur Einstimmung gaben die Gastgeberin und zwei ihrer Schülerinnen eine Kostprobe ihres trommlerischen Könnens.



Kunst-Abbruch in der Glockengasse

Dieser Tage wurden die Graffitis in der Salzburger Glockengasse entfernt. Es war dies eine der wenigen “offiziellen Sprühflächen” in der kulturfanatischen Mozartstadt. Zurück bleiben graue Wände. Was ist die Botschaft?



DoppGym | Druckgrafikprojekt: “Wir sind ein Teil des Ganzen”

Zu Kunst gehört neben Kreativität meist auch solide Handarbeit, die erlernt werden will. Ein Bericht über den Druckgraphik Workshop einer Mittelschulklasse im Atelier der Künstlerin Eva Mösender im Rahmen des BE-Unterrichts der 5. Klasse mit Mag. Dr. Michaela Weihs vom Christian-Doppler-Gymnasium in Salzburg.




image_pdfimage_print