Krimi

Eva Rossmann: Heisszeit 51

Dreimal Wasser auf dem Markusplatz. Das eine ist unbezwingbare Kraft, es schwemmt auf, was nicht stark und schwer genug ist, es steigt und steigt, bis es über allem steht.



Claire Winter: Die geliehene Schuld

EIne hoch spannende Geschichte über die Suche nach der Wahrheit! Vier junge Menschen in Deutschland 1949. Hoffnungsvoll in die Zukunft blickend, doch die Vergangenheit läßt sie nicht los!






Erwin Riess: Herr Groll und die Donaupiraten

Aus den Augen, aus dem Sinn. Die Welt war mit Kriegen am Euphrat und am Hindukusch beschäftigt. Für verlassene Kinder in Rumänien, Bulgarien, Ungarn, der Slowakei und der Ukraine und all den anderen osteuropäischen Ländern ist da kein Platz.


Inge Löhnig: Unbarmherzig

Meisterhafte Erzählkunst verbindet sich mit psychologischer Spannung. (Süddeutsche Zeitung)
Gina Angelucci, Spezialistin für ungelöste Fälle bei der Münchner Kripo, ist aus der Elternteilzeit zurückgekehrt.



Hans-Peter Vertacnik: Öxit

Schmieren, verleumden, verängstigen und erpressen: Wer in der Politik an die Macht will, darf nicht zimperlich sein. Doch wie weit kann man gehen?


Hermann Bauer: Mordsmelange

Für die Einweihung des neuen Schanigartens vor dem Café Heller wird der ehemals gefeierte Star der Anzengruber-Festspiele in Wolkersdorf, Nikolaus Bischof, engagiert.


image_pdfimage_print