Leben

Wozu gibt es Geld?

Von Geld hat jeder zu wenig, egal, wieviel zur Verfügung steht. Jeder möchte alles – und das sofort. Der eigentliche Sinn des Geldes –…


Welche Realität?

Häufig vertraut man auf das Urteil von Menschen, die man schon lange kennt, oder auf Spezialisten-Äußerungen, weil sie von einem Gebiet sind, bei dem man sich nicht auskennt. Man vertraut.


Warum ich?

Wenn man plötzlich und unerwartet vor dem „zusammengebrochenen Leben“ steht, verliert man Zuversicht, Hoffnung, ist verzweifelt. Doch warum ist es zusammengebrochen“, worin liegt der Sinn?


Mythos Coco – Facetten einer Stilikone

Noch bis 20. Mai 2016 steht Peter Breuers 50. abendfüllendes Handlungsballett auf dem Programm des Salzburger Landestheaters. Der Ballettchef erzählt die Geschichte der Coco Chanel, die im frühen 20. Jahrhundert die Modewelt revolutionierte.


„Ein Sportstück“ – die Schattenseiten des Sports

Die Universität Mozarteum bringt als Abschlussproduktion der Abteilung Schauspiel und Regie in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Bühnengestaltung Elfriede Jelineks kritische Auseinandersetzung mit dem Phänomen Sport auf die Bühne des Theaters im Kunstquartier.


image_pdfimage_print