Lesung

Es ist still geworden

Der Kulturbetrieb im Land ist praktisch nicht mehr existent. Es betrifft auch die weltberühmten Salzburger Festspiele.



Bernhard Aichner und Florian Eisner im Schloss Mattighofen

Der überaus engagierten Bibliothekarin der Stadtbücherei Mattighofen, Frau Regina Priller, ist es zu verdanken, dass es am Freitag, den 16.November 2018 um 19:30 Uhr zu einem wirklich großartigen Buchpräsentationserlebnis, mit einer Zuschauerzahl von sage und schreibe 130 Personen, kam.


Tod im Innviertel

Lesung der Autorin Doris Fürk-Hochradl in der Stadtbücherei Mattighofen, Bezirk Braunau, Innviertel. Oberösterreich



Werner Friedl und Sigrid Gerlach im Cáfe Mozart

Unter dem Motto: “Der alte Sünder kennt sich aus …” präsentierte am 26. April der bekannte Salzburger Volksschauspieler Werner Friedl Texte und Lieder von Erich Meder. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von Sigrid Gerlach am Akkordeon.


open space – save the date

200 Jahre Stille Nacht ist für die Stille Nacht Gemeinden ein Grund zu feiern. Im Jubiläumsjahr 2018 wird aber auch die Dorfzeitung 20 jahre alt. Seit September 1998 sind wir online.



Perlen und Poeten

Starke Stücke und feine Töne war das Motto des Konzertes mit Lesung am Mittwoch, dem 9. 8. im Kleinen Theater in Salzburg. Hinter diesem eher unscheinbaren Veranstaltungstitel verbarg sich ein hochkarätiger Musikabend ergänzt mit äußerst unterhaltsamen Texten.




Lesung: Brigitte Karner & Peter Simonischek

Salzburgs beliebtester und längstdienender „Jedermann“ war mit seiner Gattin am 17.9.2010 zu Gast in Salzburg. Auf dem Programm stand „Die kleine Komödie“, eine Liebesgeschichte in Briefen, von Arthur Schnitzler 1893 im Alter von 31 Jahren verfasst.


image_pdfimage_print