Lyrik


Christoph Janacs: Spätlese

Der Autor liest Texte aus folgenden Büchern: Die Zärtlichkeit von Stacheln | Die Stille von Lourmarin | Hokusais Pinsel | Eulen | die Vögel Jerichos | mein Schatten, den ich nicht werfe | Haufenweise Totenköpfe | im Zweistromland


Im Trumer Seengebiet

Ich bin durchaus für Fortschritt und habe mir selbst viele Träume erfüllt, doch der Preis ist manchmal zu hoch. Alles kann nur im Einklang…




Dietmar Füssel: Mondgezeiten

Liebe Freunde, Kollegen und Wegbegleiter, soeben ist im Mitgift Verlag mein neuer Lyrikband ‚Mondgezeiten‘ erschienen, auf den ich auch mächtig stolz bin.



Peter Reutterer: Augen.Blicke

Peter Reutterer, ein Vertreter der modernen Lyrik, teilt diesen Gedichtband durch drei: Wetter.Leuchten, Blitz.Lichter und Augen.Blicke. Im ersten Teil geht es um naturnahe Feststellungen, Dokumentationen und Gefühle, die sich im Waldviertel (Reutterer ist gebürtiger Waldviertler) und in jedermanns Seele von Zeit zu Zeit abspielen.




image_pdfimage_print