POLITIK

Salzburger Festspiele

Für Salzburgs Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler ist eines klar: Kunst ist ein Lebensmittel. Ob die Begründung ausreichen wird, diese weltbekannte, kulturelle Massenveranstaltung in Coronazeiten wie diesen durchführen zu dürfen, wird spannend.


Das Café Wernbacher

Traurig aber wahr, Bernhard Huemer sperrt das Salzburger Traditionscafe in der Franz-Josef-Straße nicht mehr auf. Frei nach Kanzler Kurz könnte es heißen: “Es wird jeder einen Wirt´n kennen, der das Corona-Virus nicht überlebt!”


Claire Winter: Die geliehene Schuld

EIne hoch spannende Geschichte über die Suche nach der Wahrheit! Vier junge Menschen in Deutschland 1949. Hoffnungsvoll in die Zukunft blickend, doch die Vergangenheit läßt sie nicht los!


Trump: America First

Wahrscheinlich hat der grenzgeniale, amerikanische Blondschopf nicht an die Corona-Pandemie gedacht, als er den Schlachtruf: “America First” erstmals durch die Gegend posaunte.


Coronavirus: Schuhmachern wurde verboten Schuhe zu flicken…

Seit Wochen lesen, sehen und hören wir fast nichts anderes als von Corona. Wir Alten sollen gefälligst zu Hause bleiben. Die Lage der Flüchtlinge in Griechenland, in der Türkei, im Libanon, in Libyen und in der Schweiz ist während dieser alles dominierenden Corona Seuche fast kein Thema mehr.


Die Corona-Couch

Mittlerweile ist es Ostern geworden und Corona beherrscht noch immer die Berichterstattung in unseren Medien. Die Pandemie hinterlässt weltweit verheerende Spuren. Besonders hart trifft…



Masken allerorts

Das noch im letzten Sommer belächelte Tragen der Gesichtsmasken bei vielen asiatischen Gästen ist nun auch bei uns angekommen. Seit heute ist es beim Einkaufen in Supermärkten Pflicht.


Wie krank ist die EU?

Als einst glühender Europäer fällt es mir in der jetzigen Corona-Krisensituation zunehmend schwerer, an eine starke EU zu glauben. Seuchenbekämpfung heißt seit jeher, den Bewegungsradius der Bevölkerung extrem einzugrenzen und strenge Verhaltensregeln aufzustellen. Das geht nicht anders. Nur so funktioniert es. Wahrscheinlich kann kurzfristig das Aufziehen der Staatsgrenzen helfen.


Viktor Mihály Orbán I. von Ungarn

Die ungarische Regierung plant für die nächste Zeit gravierende Gesetzesänderungen. Das Parlament soll sich selbst entmachten und in Notsituationen Orban & Co. das totale Durchgriffsrecht zugestehen. Wobei die “Notsituation” von der Regierung definiert wird.


The American Way of Life

Die Freunde jenseits des großen Teiches lieben die Freiheit, streben nach Wohlstand und irdischem Glück heißt es so schön auf Wikipedia. Nicht dabei steht, dass sie diese Grundprinzipien um jeden Preis und rücksichtslos verfolgen.


Corona – die Pandemie

Es ist soweit. Die Infektion, die wahrscheinlich von einer lebend verkauften Fledermaus auf einem Markt für Meeresfrüchte und exotische Wildtiere (Füchse, Krokodile, Schlangen, Pfaue, etc.) im fernen Wuhan in Mittelchina um die Jahreswende ausging, hat sich zu einer weltweiten Pandemie entwickelt.


image_pdfimage_print