Preise

Umweltpreis 2022 nach Seekirchen

Umwelt-Verdienstzeichen 2022 des Landes Salzburg für Kulturverein Kunstbox Am 4. Oktober 2022 wurde der Kulturverein Kunstbox von der Salzburger Landesregierung für besondere Verdienste in…


Kulturplakat-Preis 2022 an Toihaus Theater

Mit großer Freude nahmen am vergangenen Mittwoch, 28. September 2022 die künstlerische Co-Leiterin Cornelia Böhnisch und Grafikerin Nicola Lieser bei der Verleihung des 16. Salzburger Kulturplakatpreises den Preis für das in der Kategorie „Bestes Plakat“ mit dem dritten Platz ausgezeichnete Sujet der Toihaus-Produktion „Heilige Wildnis“ entgegen.


Lavrin-Diplom 2022 für Ludwig Hartinger

Ludwig Hartinger wird mit dem slowenischen Übersetzerpreis des Verbandes slowenischer Literaturübersetzer ausgezeichnet. Im Rahmen des 37. Vilenica-Literaturfestivals in Sežana wurde Ludwig Hartinger Anfang September das Lavrin-Diplom 2022 überreicht.





Ana Marwan gewinnt Ingeborg Bachmann-Preis 2022

Ana Marwan, eingeladen von Juror Klaus Kastberger, gewinnt mit ihrem Text „Wechselkröte“ den Ingeborg Bachmann-Preis 2022. Der Preis ist mit € 25.000,- dotiert und wird jährlich im Rahmen der Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt verliehen.



Sasha Marianna Salzmann

Preis der Literaturhäuser 2022 Das Netzwerk der Literaturhäuser verleiht den Preis der Literaturhäuser 2022 an Sasha Marianna Salzmann. Sasha Marianna Salzmann, 1985 in Wolgograd…


Sarah Kuratle auf Shortlist

Sarah Kuratle wurde auf die Shortlist des diesjährigen Literaturpreises „Text & Sprache“ des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft nominiert.


LAND IN SICHT – Literatur im Land Salzburg 2022

Das Literaturhaus Salzburg unterstützt immer wieder regionale Kulturveranstalter im Bereich der Literaturvermittlung. 2022 möchte man ebenso besondere, kreative, gute Ideen für Literaturvermittlung am Land Salzburg und deren Umsetzung unterstützen. Sei es in beratender Form oder auch als Kooperationspartner.




Der 17. Otto-Breicha-Preis für Fotokunst – Museum der Moderne Salzburg geht an Marina Faust.

Salzburg, 25. Februar 2019. Seit 1983 vergibt das Museum der Moderne Salzburg alle zwei Jahre einen Preis für Fotokunst, der seit 2007 von der Familie Breicha gefördert und als „Otto-Breicha-Preis für Fotokunst – Museum der Moderne Salzburg“ an einen österreichischen oder in Österreich lebenden Fotokünstler oder an eine Fotokünstlerin verliehen wird. Die 17. Preisträgerin heißt Marina Faust.